Advertisement

Fehlzeiten-Report 2008

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Kosten und Nutzen Zahlen, Daten, Analysen aus allen Branchen der Wirtschaft

  • Bernhard Badura
  • Helmut Schröder
  • Christian Vetter

Part of the Fehlzeiten-Report book series (FEHLREPORT, volume 2008)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xii
  2. Schwerpunktthema: Betriebliches Gesundheits- management: Kosten und Nutzen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Sozialkapital und Gesundheit: wissenschaftliche Grundlagen

    3. Sozialkapital und Gesundheit: empirische Ergebnisse

    4. Kosten und Nutzen von Betrieblichem Gesundheitsmanagement (BGM)

      1. Patricia Lück, Gudrun Eberle, Dieter Bonitz
        Pages 77-84
      2. Eva Maria Schraub, Ralf Stegmaier, Karlheinz Sonntag, Veronika Büch, Björn Michaelis, Ursula Spellenberg
        Pages 101-110
      3. Michael Leonhard Bienert, Michael Drupp, Volker Kirschbaum
        Pages 155-162
    5. Erfahrungen aus der Unternehmenspraxis

  3. Daten und Analysen

    1. Front Matter
      Pages 203-203
    2. Kerstin Heyde, Katrin Macco, Christian Vetter
      Pages 205-435
    3. Fernanda Isidoro Losada, Monik Mellenthin-Schulze
      Pages 443-453
  4. Back Matter
    Pages 455-492

About this book

Introduction

Der Fehlzeiten-Report, der vom Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO) und der Universität Bielefeld herausgegeben wird, informiert in jedem Jahr umfassend über die Krankenstandsentwicklung in der deutschen Wirtschaft. Das Arbeitsunfähigkeitsgeschehen in den einzelnen Branchen wird detailliert beleuchtet. Aktuelle Befunde und Bewertungen zu den Gründen und Mustern von Fehlzeiten in Betrieben werden vorgestellt.
Der Fehlzeiten-Report 2008 befasst sich mit dem Thema "Betriebliches Gesundheitsmanagement: Kosten und Nutzen".

Keywords

Arbeitnehmer Arbeitnehmervertreter Arbeitsschutz Arbeitsunfähigkeit Arbeitszufriedenheit Betriebliche Gesundheitsförderung Erfolg Führungskräfte Gesundheitsmanagement Humankapital Krankenstand Krankheitsbedingte Fehlzeiten Management Prävention Sozialkapital

Editors and affiliations

  • Bernhard Badura
    • 1
  • Helmut Schröder
    • 2
  • Christian Vetter
    • 2
  1. 1.Fakultät für GesundheitswissenschaftenUniversität BielefeldBielefeld
  2. 2.Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO)Berlin

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Law
Consumer Packaged Goods