Advertisement

© 2007

AGG im Arbeitsrecht

  • Verbindung von wissenschaftlicher Fundierung und streng praxisrelevanten Problemlösungen

  • Zahlreiche Praxisbeispiele und Handlungsempfehlungen zur sofortigen Umsetzung in die Praxis

  • Inklusive Merkblatt für Arbeitgeber, Arbeitgebercheckliste für das Bewerbungsverfahren und Musterformulierung für eine Betriebsvereinbarung gegen Diskriminierung

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Grundlagen

  3. Verbot der Benachteiligung (§§ 2,6–10 AGG)

  4. Rechte und Pflichten Im Arbeitsverhältnis

  5. Fragen des Rechtsschutzes

  6. Umsetzung in der Betrieblichen Praxis

  7. Back Matter
    Pages 173-285

About this book

Introduction

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz stellt als neuer Baustein des deutschen Arbeitsrechts weitere nicht zu unterschätzende Herausforderungen an den Arbeitgeber. Um einer Vielzahl von Haftungsrisiken zu entgehen, die sich aus den Vorschriften ergeben können, ist eine Anpassung der betrieblichen Organisation bei Einstellungen, Beförderungen und Beurteilungen ebenso unerlässlich wie die genaue Überprüfung betrieblicher Individual- und Kollektivvereinbarungen. Der praxisorientierte Ratgeber erklärt systematisch die neue Gesetzeslage unter Berücksichtigung des europarechtlichen Hintergrunds und bietet aktuelle Informationen zu den Auswirkungen des AGG auf den Unternehmensalltag. Durch zahlreiche Praxisbeispiele und Handlungsempfehlungen erhält der Leser einen Leitfaden, wie die Regelungen in der betrieblichen Praxis schnell und rechtssicher umzusetzen sind.

Keywords

AGG Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz Alter Antidiskriminierung Arbeitsrecht Benachteiligung Benachteiligungsverbot Diskriminierung Gleichbehandlung Gleichbehandlungsgesetz

Authors and affiliations

  1. 1.JuristenfakultätUniversität LeipzigLeipzig
  2. 2.Kuebler RechtsanwälteDresden

Bibliographic information

  • Book Title AGG im Arbeitsrecht
  • Authors Burkhard Boemke
    Franz-Ludwig Danko
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-540-49086-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2007
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Hardcover ISBN 978-3-540-49085-2
  • eBook ISBN 978-3-540-49086-9
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XXIV, 285
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Labour Law/Social Law
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Law

Reviews

Aus den Rezensionen:

"Der praxisorientierte Ratgeber berücksichtigt dabei nicht nur den europarechtlichen Hintergrund, er enthält auch zahlreiche Praxisbeispiele und Handlungsempfehlungen, die helfen, Haftungsrisiken zu umgehen. … Komplettiert wird das Buch durch Checklisten für das Bewerbungsverfahren, für die Formulierung neutraler Stellenanzeigen bzw. für das Fragerecht im Vorstellungsgespräch sowie einem Mitarbeitermerkblatt und einer Musterbetriebsvereinbarung."

(in: Top hotel, 2007, Issue 4, S. 35)

 

"Viele Negativ-Schlagzellen begleiteten die Verabschiedung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG). Nun heißt es aber, mit dem AGG praktisch und rechtssicher umzugehen. Dabei hilft das … Handbuch ‘AGG im Arbeitsrecht‘ … mit vielen Beispielen und Handlungsempfehlungen. Geklärt wird, wie Firmen Haftungsrisiken entgehen. Es gibt Hinweise zur nötigen Anpassung der betrieblichen Organisation, etwa bei Einstellungen und Beförderungen. Zudem widmet sich das Buch der Überprüfung bestehender Arbeitsverträge und individueller oder kollektiver Vereinbarungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer." (Nützlicher Ratgeber, in: Leipziger Volkszeitung, 31. Jan. 2007, S. 8)

 

"… Der … praxisorientierte Ratgeber ‘AGG im Arbeitsrecht‘ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Tragweite der Regelungen des AGG zu veranschaulichen und die Leserinnen und Leser für Diskriminierungssachverhalte zu sensibilisieren. Besonders positiv fallen die vielen Praxisbeispiele auf, die den Umgang mit dem neuen Gesetz erleichtern helfen. … Das Buch enthält Handlungsempfehlungen, deren Lektüre eine schnelle und rechtssichere Umsetzung der Vorschriften in der betrieblichen Praxis gewährleisten soll. Ein besonderes Augenmerk legen die Autoren dabei auf die Darstellung organisatorischer Maßnahmen …" (Reinhold Huget, in: Kirchliches Amtsblatt der Evangelischen Kirche von Westfalen, 2007, Issue 9, S. 231 ff.)