Advertisement

© 2007

Arbeitsrecht

Kollektivarbeitsrecht + Arbeitsstreitigkeiten

Textbook

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXVII
  2. Pages 1-10
  3. Pages 11-36
  4. Pages 37-141
  5. Pages 143-204
  6. Pages 219-465
  7. Pages 467-487
  8. Pages 539-552
  9. Back Matter
    Pages 607-626

About this book

Introduction

Das Kollektivarbeitsrecht, das im Mittelpunkt des zweiten Lehrbuchbandes steht, gibt dem Arbeitsrecht seine Besonderheit. Kollektivmächte – die Gewerkschaften und die Belegschaftsvertretungen (Betriebs- und Personalräte) – wirken auf Arbeitnehmerseite an der Gestaltung der Arbeitsbedingungen mit, um das strukturelle Ungleichgewicht zum Arbeitgeber auszugleichen. Das Kollektivarbeitsrecht befasst sich mit den Fragen, wer die Akteure sind, wie ihre Rechtsstellung aussieht und welche Mittel ihnen zur Verfügung stehen. Zwischen Kollektiv- und Individualarbeitsrecht gibt es zahlreiche Berührungspunkte, die sich am deutlichsten bei der Änderung von Arbeitsbedingungen und beim Betriebsübergang zeigen, die im Anschluss an das Kollektivarbeitsrecht behandelt werden. Der Band schließt mit einer Einführung in das Recht der Arbeitsstreitigkeiten, die den Arbeitsgerichten und den Schlichtungsstellen obliegt.

Die 4. Auflage bringt das Lehrbuch auf den aktuellen Stand von Gesetzgebung und Rechtsprechung. Besonders berücksichtigt wurde das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz, das sich auch an die Kollektivmächte wendet und sie auffordert, Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder zu beseitigen.

Keywords

Arbeitsbedingungen Arbeitsgerichtliches Verfahren Arbeitskampfrecht Arbeitsrecht Arbeitsstreitigkeiten Betriebsübergang Individualarbeitsrecht Koalitionsrecht Kollektivarbeitsrecht Kollektivmächte Recht der Arbeitsstreitigkeiten Schlichtungsstellen Tarifvertrag Tarifvertragsrecht Änderung von Arbeitsbedingungen

Authors and affiliations

  1. 1.Passau
  2. 2.Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Handels- und Wirtschaftsrecht SchlossUniversität MannheimMannheim

Bibliographic information

  • Book Title Arbeitsrecht
  • Book Subtitle Kollektivarbeitsrecht + Arbeitsstreitigkeiten
  • Authors Wolfgang Hromadka
    Frank Maschmann
  • Series Title Springer-Lehrbuch
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-540-48731-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2007
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-540-48729-6
  • eBook ISBN 978-3-540-48731-9
  • Series ISSN 0937-7433
  • Edition Number 4
  • Number of Pages XXXVIII, 626
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Labour Law/Social Law
    Civil Procedure Law
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Law

Reviews

Aus den Rezensionen zur 4. Auflage:

"… Den Verfassern ist es gelungen, das … Arbeitsrecht … auf sehr gut verständliche und gleichermaßen problemorientierte Weise transparent zu machen. … Doch nicht nur für Studierende ist das Werk eine äußerst empfehlenswerte Lektüre. Es kann auch jedem mit dem Arbeitsrecht befassten und daran interessierten Praktiker uneingeschränkt empfohlen werden. Die Symbiose der Verfasser bürgt für exzellente Wissenschaftlichkeit, zugleich praxisnahe und didaktisch überdurchschnittliche Qualität … Last, but not least, soll nicht unerwähnt bleiben, dass dieses Werk … angesichts des beträchtlichen Umfangs fast Konkurrenzlos … einzustufen ist." (Prof. Dr. RAINER WÖRLEN: in: JURA - Juristische Ausbildung, 2009, Vol. 3, Issue 5, S. 400)