Advertisement

© 2007

Präsentieren in Schule, Studium und Beruf

Book
  • 63k Downloads

Part of the X.media.press book series (XMEDIAP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Basics

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Pages 3-27
    3. Pages 29-39
    4. Pages 41-75
    5. Pages 77-103
    6. Pages 105-131
  3. Medien

    1. Front Matter
      Pages 133-133
    2. Pages 135-141
    3. Pages 143-153
    4. Pages 155-161
    5. Pages 163-169
    6. Pages 171-177
    7. Pages 179-191
  4. Software

    1. Front Matter
      Pages 193-193
    2. Pages 195-205
    3. Pages 207-225
    4. Pages 227-253
    5. Pages 255-269
    6. Pages 271-289

About this book

Introduction

Ob in der Ausbildung oder im Studium – das professionelle Aufbereiten und Darstellen von Information stellt heute eine berufliche Kernkompetenz dar. In der Arbeitswelt muss sowohl betriebsintern als auch im Kontakt mit Kunden ständig präsentiert werden. Hierbei ist es längst nicht mehr ausreichend, "irgendwie" zu präsentieren. Professionelles Präsentieren will gelernt sein!

Im vorliegenden Buch erlernen Sie Schritt für Schritt das Erstellen professioneller Präsentationen. Zahlreiche Checklisten helfen Ihnen bei der Vorbereitung und dienen zur Kontrolle der Ergebnisse. Das Buch eignet sich ideal zum Selbststudium, kann aber auch als Lehrbuch im Unterricht eingesetzt werden.

Auf der Buchbeilagen-CD-ROM finden Sie Präsentationssoftware und Übungsdateien sowie Checklisten.

Keywords

Abschlussprüfung Bildverarbeitung DTP-Praxis Kernkompetenz Kommunikation LibreOffice Writer Literatur Literaturverzeichnis Mediengestaltung Office-Software PDF Projekt Präsentation Studium visualisieren

Authors and affiliations

  1. 1.Pfullingen
  2. 2.Affalterbach
  3. 3.Seelbach

About the authors

Patrick Schlaich

Jahrgang 1966, 1986 – 1992 Studium der Elektrotechnik an der Universität Karlsruhe, 1992 Abschluss als Diplom-Ingenieur, 1993 – 1995 Referendariat an der Gewerblichen Schule in Lahr, zweites Staatsexamen 1995. Fachlehrer im Bereich Digitale Medien und Informationstechnik an der Gewerblichen Schule in Lahr, seit 2006 hauptamtlich am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Berufliche Schulen) in Freiburg. Autor mehrer Fachbücher.

 

Joachim Böhringer

Jahrgang 1949, Studium der Druck- und Medientechnik in Stuttgart, Studium Drucktechnik, Geschichte und Politik in Darmstadt, Abschluss Staatsexamen für das Lehramt an beruflichen Schulen, Referendariat in Limburg/Lahn und Frankfurt, seit 1976 Fachlehrer für Druck- und Medientechnik in Reutlingen, langjähriger Leiter der Fachschule für Informationsdesign Reutlingen, seit 2005 als Referent für Lernfeldentwicklung am Landesinstitut für Schulentwicklung Baden-Württemberg tätig. Mitglied in verschiedenen Ausschüssen der Druck- und Medienindustrie (ZFA, Rahmenlehrplan Mediengestalter) und Prüfungsausschüssen der IHK, HWK. Autor mehrerer Fachbücher

Peter Bühler

Jahrgang 1954, Lehre als Chemigraf, Ingenieurstudium Druck- und Reproduktionstechnik in Stuttgart, Gewerbelehrerstudium Drucktechnik und Geschichte in Darmstadt, Staatsexamen für das höhere Lehramt an beruflichen Schulen. Seit 1984 Lehrer an der Johannes-Gutenberg-Schule Stuttgart, Fachberater für Druck- und Medientechnik am Regierungspräsidium Stuttgart und am Seminar für Schulpädagogik Stuttgart, . Mitglied in verschiedenen Ausschüssen der Druck- und Medienindustrie (ZFA, Rahmenlehrplan Mediengestalter) und Prüfungsausschüssen der IHK, Autor mehrerer Fachbücher.

Bibliographic information

Industry Sectors
Engineering

Reviews

Aus den Rezensionen:

"Umfassende, praxisorientierte Einführung in die professionellen Präsentationstechniken. … Die wichtigen Funktionen der einzelnen Module des Programmpakets OpenOffice.org werden erläutert und mit zahlreichen farbigen Screenshots veranschaulicht, die Software selbst wird auf beigefügter CD-ROM, die auch Übungsdateien und Checklisten enthält, gleich mitgeliefert. In weiteren Kapiteln liefert das Buch wertvolle Hinweise zu den theoretischen und gestalterischen Grundlagen des Präsentierens …" (Thorn, in: ekz-Informationsdienst Einkaufszentrale für öffentliche Bibliotheken, 2007, Issue 37)

 

"Schritt für Schritt erfährt der Leser wie Informationen in Studium und Beruf professionell visualisiert werden können. Wie sieht ein überzeugendes Layout für Folien aus? … Was ist beim Umgang mit Beamer, Metaplan, Whiteboard oder Flipchart zu beachten ? Auf diese Fragen gibt das Autorenteam fundierte Antworten. … Eine beiliegende CD enthält Übungen und Checklisten für die Praxis. Die Autoren sind Experten auf den Gebieten Gestaltung und Druck … Ihre Botschaften bringen sie klar und übersichtlich an den Leser …" (Maria Hufnagl, in: VDOE Position, 2008, Issue 1, S. 31)

 

"Die überzeugende Darstellung eines Thema vor einem Publikum gelingt nicht ohne Weiteres. In Präsentieren in Schule, Studium und Beruf … werden allgemeine Basistechniken wie Farb- und Schriftwahl oder Layout, die einsetzbaren Medien wie Beamer oder Overhead-Projektor und die bekanntesten Programme wie Powerpoint Impress vorgestellt." (in: Buchhändler heute, 2008, Issue 3, S. 69 f.)