Advertisement

© 2007

Dermatologische Differenzialdiagnose

Der Weg zur klinischen Diagnose

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Allgemeiner Teil

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Peter Altmeyer
      Pages 3-5
    3. Peter Altmeyer
      Pages 7-17
  3. Spezieller Teil

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Peter Altmeyer
      Pages 21-77
    3. Peter Altmeyer
      Pages 79-473
    4. Peter Altmeyer
      Pages 475-518
    5. Peter Altmeyer
      Pages 519-530
    6. Peter Altmeyer
      Pages 531-715
  4. Back Matter
    Pages 717-727

About this book

Introduction

Mit Hautkrankheiten werden auch viele Ärzte nicht dermatologischer Fachrichtungen tagtäglich konfrontiert. Der Rückgriff auf ein dermatologisches Nachschlagewerk ist daher zuweilen unerlässlich. Die Dermatologische Differentialdiagnose bezieht sich anders als ein Lehrbuch auf einfache und leicht nachvollziehbare Algorithmen und auf eine ebenso einfache, jedem Arzt verfügbare Untersuchungstechnik. Sie beantwortet fundiert alle Fragen zum Thema klinische Diagnostik von Hauterkrankungen und deren Differenzialdiagnosen anhand von Auswahl der Region, Bestimmung des Effloreszenzentypus, Anzahl der Effloreszenzen, Verteilungsmuster, Farbbestimmung, Oberfläche der Läsionen und Dynamik der Effloreszenzen. Die Dermatologische Differenzialdiagnose setzt keine "fachdermatologischen" Kenntnisse voraus und richtet sich somit an jeden Arzt, der einen diagnostischen Blick auf die Haut riskieren möchte.

Die Dermatologische Differenzialdiagnose gehört auf den Schreibtisch eines jeden Arztes, der sich mit der klinischen Dermatologie auseinandersetzt. Hierzu gehören neben den Hautärzten auch Ärzte für Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Pädiatrie und Zahnmedizin.

In einer preiswerten Sonderausgabe ist die Dermatologische Differenzialdiagnose jetzt wieder erhältlich.

Keywords

Allgemeinmedizin Dermatologie Dermatologische Krankheitsbilder Diagnostik Differentialdiagnose Haut Hauterkrankungen Hautkrankheiten Innere Medizin Pädiatrie Untersuchung Untersuchungstechniken Warzen

Authors and affiliations

  1. 1.St. Josef HospitalUniversitätshautklinik der Ruhr-Universität BochumBochum

About the authors

Herr Prof. Altmeyer gehört mit mehr als 100.000 verkauften dermatologischen Buchexemplaren zu den erfolgreichsten und renommiertesten Autoren des Fachbereichs Dermatologie. Unter seiner Leitung geht die Universitätshautklinik der Ruhr-Universität Bochum ganz bewusst ihren Weg in eine stark klinisch orientierte dermatologische Zukunft. Unsere Schwerpunkte sind die klinische Arbeit, die Hinwendung zum Patienten und seinen Problemen mit der Suche nach intelligenter Diagnostik und Therapie, die klinische Ausbildung junger Ärzte und Studenten sowie die Bearbeitung wissenschaftlicher Probleme, die sich aus den aktuellen Fragestellungen ergeben.

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Internal Medicine & Dermatology
Consumer Packaged Goods

Reviews

Pressestimmen zur 1.Auflage:

"... Fazit: Ein dermatologisches Meisterwerk, dessen Anschaffung Hautärzten und allen anderen an der Dermatologie interessierten Ärzten empfohlen werden kann."  Deutsches Ärzteblatt 105, 8