Advertisement

© 2007

Füge- und Oberflächentechnologien für Textilien

Verfahren und Anwendungen

  • Thomas Gries
  • Kai Klopp

Benefits

  • Innovative Anwendungen in HighTech-Gebieten

  • Transfer von Forschungsergebnissen

Book

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Thomas Gries, Kai Klopp
    Pages 1-6
  3. Thomas Gries, Alexandre Daumas, Dieter Veit, Kai Klopp, Hartmut Rödel, Thomas Wolters et al.
    Pages 7-133
  4. Kai Klopp, Thomas Gries, Stefan Böhm, Dirk Hänsch, Tanja Vatterodt, Frank Henkel et al.
    Pages 135-250
  5. Thomas Gries, Kai Klopp
    Pages 251-266
  6. Thomas Gries
    Pages 267-268
  7. Back Matter
    Pages 269-276

About this book

Introduction

Das Buch erläutert die Technologien zum Fügen und zur Oberflächenveredlung von textilen Materialien und deren Anwendungen in der Industrie und der Forschung. Technologische Grundlagen und Eigenschaften der Verfahren Nähen, Sticken, Kleben, Beschichten, Schweißen, Schrauben und Nieten, Klettverschluss und gewebter Nahtverbindungen sowie ihre Anwendungen werden beschrieben. Industrielle Anwendungen aus den Bereichen Automobilbau, in der Luft- und Raumfahrt, im textilen Bauen, in der Bekleidungsindustrie, bei Schutz- und Sicherheitsanwendungen, aber auch in der Medizin, im Freizeitbereich und in der Papierindustrie werden erläutert. Das Buch beschreibt zusätzlich Methoden zur industriellen Verfahrensbewertung, Innovation und Ideenfindung sowie zur Kostenkalkulation vor Durchführung der Projekte. Das Buch richtet sich an Experten in der Industrie, Wissenschaft und Forschung aber auch Lernende und Lehrende in der gewerblichen Ausbildung und Hochschulausbildung finden in dem Nachschlagewerk Hinweise zur Beurteilung geeigneter Füge- und Oberflächenverfahren.

Keywords

Automobil Bauwesen Beschichten Forschung Fügeverfahren Industrie Luft- und Raumfahrt Medizin Nachschlagewerk Qualität Reiben Schweißen Verfahren Verfahrensbewertung Wearable Computing

Editors and affiliations

  • Thomas Gries
    • 1
  • Kai Klopp
    • 2
  1. 1.Institut für TextiltechnikRWTH AachenAachenGermany
  2. 2.Produktentwicklung SiebbespannungenAndreas Kufferath GmbH & Co KGDürenGermany

About the editors

Professor Gries studierte von 1984 bis 1989 Maschinenbau mit der Fachrichtung Textiltechnik an der RWTH Aachen. Von 1989 bis 1992 absolvierte er ein Zusatzstudium der Wirtschaftswissenschaften. 1995 beendete er seine Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Institutes für Textiltechnik der RWTH Aachen mit seiner Promotion. Von 1995 bis 2000 arbeitete er bei der Lurgi Zimmer AG, Frankfurt a.M., zuletzt als Hauptabteilungsleiter Technologien Fasern und Textilien. Seit dem 01.04.2001 ist er Leiter des Lehrstuhls und Direktor des Institutes für Textiltechnik der RWTH Aachen.

Dr.-Ing. Kai Klopp studierte an der RWTH Aachen von 1990 bis 1998 Maschinenbau mit der Vertiefungsrichtung Textiltechnik. Im Anschluss war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter für den Forschungsbereich Technische Textilien/Faserverbundwerkstoffe mit dem Schwerpunkt Fügetechnologie am Institut für Textiltechnik der RWTH Aachen bis 2001 verantwortlich. Hierüber promovierte er im Anschluss an der RWTH Aachen. Bis 2005 war er als Oberingenieur dort tätig. Er baute die Vorlesung "Textile Füge- und Oberflächentechnologien" des Lehrstuhls für Textilmaschinenbau auf und hat heute diesen Lehrauftrag inne. Seit 2005 ist er für die Produktentwicklung von Papiermaschinenbespannungen bei der Andreas Kufferath GmbH & Co. KG in Düren verantwortlich.

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics
Oil, Gas & Geosciences
Engineering