Advertisement

Wertstromdesign

Der Weg zur schlanken Fabrik

  • Klaus Erlach

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Pages 31-104
  3. Pages 105-234
  4. Pages 235-246
  5. Pages 247-284
  6. Pages 285-286

About this book

Introduction

Zur Optimierung der Produktion wurde in den letzten Jahren mit zunehmendem Erfolg das Wertstromdesign eingesetzt.

Diese Methode ist einzigartig durch ihre kompakte Visualisierung der gesamten Produktion inklusive des Material- und Informationsflusses. Damit zeigt sie Verbesserungspotenziale deutlich auf. Zentrales Element des Wertstromdesigns sind die ausführlich erläuterten Gestaltungsrichtlinien. Ihre Anwendung in einer aufeinander aufbauenden Reihenfolge erlaubt die zielorientierte Entwicklung eines idealen Soll-Zustands für die Produktion. Eine Systematik zur produktfamilienorientierten Fabrikstrukturierung rundet die Methodik ab.

Das vorliegende Buch stellt die Wertstrommethode sorgfältig und so detailliert dar, dass sie auch bei einer komplexen Produktion zuverlässig anwendbar wird. Allgemeine Überlegungen zur Fabrik und den Zielen einer Produktion ergänzen die Darstellung des Wertstromdesigns. Beispiele aus der Praxis veranschaulichen deren Anwendung.

Keywords

Auftragsstrom Bollwerke Entwicklung Kundenentkopplungspunkt Materialfluß Optimierung Planung Praxis Produktion Produktionsoptimierung Produktionssegmente Prozesse Segmentierung Staustufen Wertstromanalyse

Authors and affiliations

  • Klaus Erlach
    • 1
  1. 1.Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und AutomatisierungStuttgart

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering