Advertisement

© 2013

Verkehrs- und Transportlogistik

  • Uwe Clausen
  • Christiane Geiger
  • Umfassendes Praxishandbuch mit fachlicher und methodischer Ausrichtung

  • Enthält eine Übersicht zu Logistikgeschäften, deren Leistungsgegenstand und Vertragspartnern

  • Vermittelt Analyse-, Planungs- und Optimierungsmethoden für die Praxis

  • Mit besonderem Schwerpunkt der außerbetrieblichen Güterlogistik

Book

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Grundlagen der Verkehrs- und Transportlogistik

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Uwe Clausen
      Pages 3-5
    3. Christiane Geiger, Daniel Diekmann
      Pages 21-32
    4. Carina Thaller
      Pages 33-51
  3. Logistische Dienstleistungen und Leistungsanbieter

    1. Front Matter
      Pages 53-53
    2. Katharina Winter
      Pages 55-59
    3. Christiane Geiger
      Pages 61-70
    4. Katharina Winter
      Pages 71-94
    5. Christiane Geiger, Marco Eikelau
      Pages 95-119
  4. Verkehrsträger und Transportprodukte

    1. Front Matter
      Pages 121-121
    2. Markus Muschkiet, Gerald Ebel
      Pages 123-136
    3. Peiman Dabidian, Sven Langkau
      Pages 137-159
    4. Fabian Meier, Julia Sender, Robert Voll
      Pages 161-177
    5. Markus Muschkiet
      Pages 179-202
    6. Carlos Jahn
      Pages 203-215
    7. Heinrich Frye
      Pages 217-251
    8. Jan Kaffka
      Pages 253-274

About this book

Introduction

Die Güterlogistik ist ein Grundpfeiler der deutschen und internationalen Wirtschaft. Sie unterliegt einerseits wachsenden Mengen und Anforderungen, bietet andererseits aber auch vielfältige Gestaltungsoptionen und generiert damit steigende Konzipierungs- und Optimierungsbedarfe.

Für deren Lösung stellt vorliegendes Buch die Verkehrs- und Transportlogistik umfassend und systematisch dar. Das Buch vermittelt intensive fachliche Kenntnisse über logistische Dienstleistungen und ihre Anbieter sowie die Verkehrssysteme mit ihrer jeweiligen Infrastruktur, Organisation und Technik. Ferner werden Analyse-, Planungs- und Optimierungsmethoden für die Wissenschaft und Praxis verständlich erläutert.

Keywords

Güterverkehr Knoten und Netze Logistik Logistikcontrolling Qualitätsmanagement Telematik Transport Umschlag Verkehr Verkehrsmärkte Verkehrswissenschaft

Editors and affiliations

  • Uwe Clausen
    • 1
  • Christiane Geiger
    • 2
  1. 1.Institut für TransportlogistikTechnische Universität DortmundDortmundGermany
  2. 2.Institut für TransportlogistikTechnische Universität DortmundDortmundGermany

About the editors

Uwe Clausen war nach seinem Studium der Informatik in Karlsruhe (1989) für das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund als wissenschaftlicher Mitarbeiter, ab 1992 als Abteilungsleiter Verkehrslogistik tätig. 1995 schloss er seine Promotion zum Dr.-Ing. an der Universität Dortmund ab und wechselte als Projektleiter Logistik zur Deutschen Post AG. Diese bestellte ihn 1997 zum Geschäftsführer der Tochterfirma IPP Paketförderung GmbH in Österreich. 1999 baute Prof. Clausen als Operations Director bei Amazon.de das Versandzentrum Bad Hersfeld auf. Seit Februar 2001 ist er in Personalunion Institutsleiter am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund und des Instituts für Transportlogistik der TU Dortmund. 

Christiane Geiger schloss im Mai 2008 ihr Diplom-Logistikstudium an der TU Dortmund ab. Seit Juni 2008 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Transportlogistik der TU Dortmund tätig. Ihr inhaltlicher Schwerpunkt liegt seitdem auf der Kontraktlogistik und der ökologisch nachhaltigen Güterlogistik. Im Oktober 2011 übernahm sie die Leitung der Gruppe „Prozessmanagement“, die sich methodisch mit der Prozessanalyse und -optimierung in logistischen Anlagen befasst. Seit Februar 2013 ist Frau Geiger Oberingenieurin des Instituts. Neben der Durchführung des Lehrbetriebs obliegt ihr in dieser Position die Koordination und administrative Abwicklung der Projektarbeit.

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering