Advertisement

© 2006

Quantitative Methoden Band 2

Einführung in die Statistik

Textbook

Part of the Springer-Lehrbuch book series

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Pages 143-170
  3. Back Matter
    Pages 203-226

About this book

Introduction

Ran an die Daten! Als Psychologie-Student ist man mit vielen Inhalten des Psychologie-Studiums schon vor dem Studium in Berührung gekommen. Aber mit Varianzanalyse, Operationalisierung und Datenniveau? Hemmungen vor soviel Fachbegriffen? Hier schaffen wir Abhilfe – denn die Statistik ist ein wichtiges Handwerkszeug, um zu verstehen, wie die Psychologie Erkenntnisse gewinnt und wie ihre Forschungsergebnisse zu bewerten sind. Die Grundlagen dazu werden in der Vorlesung Quantitative Methoden, Statistik oder Methodenlehre vermittelt. – Und mit den beiden Bänden "Quantitative Methoden 1/2" meistern Sie diesen Abschnitt des Psychologie-Studiums.

- Anwendungsbezogen und verständlich werden die Inhalte der Vorlesung erläutert - von Studenten für Studenten.
- Anhand von Prüfungsaufgaben können Sie in jedem Kapitel das erworbene Wissen überprüfen. Und die Lösungen gibt es natürlich auch dazu.
- Mit Glossar der wichtigsten Statistik-Begriffe und Verteilungstabellen.

Keywords

Erkenntnis Korrelation Kovarianz Normalverteilung Operationalisierung Skalentypen Statistik Stichprobe Stichproben Stichprobenverteilung Trennfunktion Varianz Varianzanalyse deskriptive Statistik einfaktorielle Varianzanalyse

Authors and affiliations

  1. 1.Institut für NeuroendokrinologieUniversität zu LübeckLübeck
  2. 2.Abteilung für Sozial- und Wirtschaftspsychologie Institut für PsychologieUniversität BaselBaselSchweiz
  3. 3.Arbeitsbereich Diagnostik, Differentielle und Persönlichkeitspsychologie, Methodik und EvaluationFachbereich 8 - Universität Koblenz-LandauLandau
  4. 4.Fachbereich I - PsychologieUniversität TrierTrier

About the authors

Rasch et al., Quantitative Methoden 2 (Springer-Lehrbuch) 2.Aufl.

Bibliographic information

Reviews

Dozentenstimmen zur 2. Auflage:

„… ein außergewöhnlich gut verständliches Werk. Sehr gut geeignet für Anfänger …" (Prof. Ilona Papousek, Karl-Franzens-Universität Graz)

„Ein gut verständliches einführendes Lehrbuch" (Prof. Dr. W. Hell, Universität Münster)