Advertisement

Psychotherapie in der Psychiatrie

Welche Störung behandelt man wie?

  • Volker Arolt
  • Anette Kersting

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Grundlagen und Anwendung der Therapieverfahren

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Friedebald Rist, Michael Witthöft, Josef Bailer
      Pages 45-74
    3. Jochen Schweitzer, Julika Zwack
      Pages 75-95
    4. Matthias Backenstraß, Christoph Mundt
      Pages 97-110
    5. Klaus Schonauer
      Pages 111-120
    6. Josef Bäuml
      Pages 121-134
  3. Spezielle Psychotherap in der Psychiatrie

    1. Front Matter
      Pages 135-135
    2. Volker Arolt, Ute Wesselmann
      Pages 137-161
    3. Günter Lempa
      Pages 163-176
    4. Markus Bassler
      Pages 215-245
    5. Anette Kersting, Cornelia Roestel, Christiane Gerwing
      Pages 247-268
    6. Ulrich Voderholzer, Anne Katrin Külz
      Pages 269-290
    7. Carl Eduard Scheidt
      Pages 291-312
    8. Ursula Gast, Sabine Drebes
      Pages 313-333
    9. Guido Flatten
      Pages 335-354
    10. Clemens Veltrup
      Pages 355-370
    11. Hertha Richter-Appelt
      Pages 371-384
  4. Psychotherapie in unterschiedlichen Settings

    1. Front Matter
      Pages 385-385
    2. Manfred E. Beutel, Claudia Subic-Wrana
      Pages 387-403
    3. Joachim Küchenhoff
      Pages 405-415
    4. Uta-Susan Donges
      Pages 417-427
    5. Samuel Elstner, Holger Gläser, Albert Diefenbacher
      Pages 429-440
  5. Spezifische Problemkonstellationen

    1. Front Matter
      Pages 441-441
    2. Manfred Wolfersdorf, Michael Purucker, Christoph Franke
      Pages 443-465
    3. Christiane Hornstein, Patricia Trautmann-Villalba
      Pages 479-495
    4. Meinolf Peters
      Pages 497-518
    5. Norbert Leygraf
      Pages 537-554
    6. Peter Zwanzger, Julia Diemer
      Pages 555-561
    7. Thomas Suslow, Volker Arolt
      Pages 563-575
    8. Christian Reimer
      Pages 577-584
    9. Harald J. Freyberger
      Pages 585-593
    10. Thomas Suslow
      Pages 595-608
  6. Back Matter
    Pages 609-624

About this book

Introduction

Psychotherapie: Schwerpunkt Psychiatrie

Speziell junge Ärztinnen und Ärzte in Aus- und Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie finden bei der stationären Behandlung in psychiatrischen Kliniken häufig andere Situationen vor, als es die gängige "Lehrbuchpsychotherapie" beschreibt.

Wenig Zeit, schwerkranke Patienten, chronisch Kranke, Personalmangel - das alles erschwert die Umsetzung einer psychotherapeutischen Intervention. Umso wichtiger ist es, in möglichst knapper, übersichtlicher und dennoch verständlicher Form den Fokus auf die wesentlichen Dinge einer störungsspezifischen Psychotherapie zu legen.

Welche Schwierigkeiten können einem begegnen? Welche Fehler kann man machen? Was sind die absoluten DOs und DON´Ts? Und wie sieht es wirklich mit den Wirksamkeitsnachweisen einzelner Therapieverfahren aus?

Um diese Dinge geht es in der "Psychotherapie in der Psychiatrie": konkrete Handlungsanweisungen und durch Fallbeispiele erklärte Therapiesituationen.

Sie finden hier: Theoretische Grundlagen, Techniken der Anamneseerhebung, Behandlungsziele, Behandlungstechniken, Indikation und Kontraindikation, Risiken der Therapie, weiterführende Literatur.

 

Ein Leitfaden für die Psychotherapie im stationären Setting der Psychiatrie.

Keywords

Anamnese Diagnostik Essstörung Identität Intervention Krisenintervention Psychiatrie Psychotherapeutische Behandlung Psychotherapie Psychotherapieverfahren Schizophrenie Therapieverfahren Unterbringung Verhaltenstherapie dissoziative Störung

Editors and affiliations

  • Volker Arolt
    • 1
  • Anette Kersting
    • 1
  1. 1.Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und PsychotherapieUniversitätsklinikum MünsterMünster

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Consumer Packaged Goods