Advertisement

Psychotherapie

  • Christian Reimer
  • Jochen Eckert
  • Martin Hautzinger
  • Eberhard Wilke

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Statt einer Einleitung: 》Eine Geschichte, die zu Herzen geht《

    1. C. Reimer, J. Eckert, M. Hautzinger, E. Wilke
      Pages 1-5
  3. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 7-7
    2. M. Hautzinger, J. Eckert
      Pages 17-31
    3. M. Hautzinger
      Pages 33-47
    4. M. Hautzinger
      Pages 49-59
    5. M. Hautzinger
      Pages 61-73
  4. Psychotherapeutische Verfahren

    1. Front Matter
      Pages 75-75
    2. E. Wilke
      Pages 135-166
    3. M. Hautzinger
      Pages 167-225
    4. M. Hautzinger
      Pages 227-232
    5. J. Eckert
      Pages 233-287
    6. L. Hartmann-Kottek
      Pages 317-341
    7. R.T. Krüger
      Pages 343-360
    8. E. Wilke
      Pages 363-373
    9. E. Wilke
      Pages 375-386
  5. Anwendungsgebiete

    1. Front Matter
      Pages 387-387
    2. E. Wilke, M. Hautzinger
      Pages 389-432
    3. C. Schmeling-Kludas, J. Eckert
      Pages 433-444
    4. M. Hautzinger, C. Reimer, J. Eckert
      Pages 445-465
    5. M. Bassler
      Pages 467-495
    6. H. Reinecker
      Pages 497-510
    7. E. Wilke, M. Hautzinger
      Pages 523-537
    8. C. Reimer, M. Hautzinger
      Pages 539-554
    9. M. Hautzinger
      Pages 555-564
  6. Psychotherapie in speziellen Lebensabschnitten

    1. Front Matter
      Pages 616-616
    2. M. Döpfner
      Pages 613-629
    3. M. Hautzinger, C. Reimer
      Pages 631-648
  7. Psychotherapie in speziellen Settings

    1. Front Matter
      Pages 649-649
    2. J. Eckert
      Pages 651-686
  8. Spezielle Aspekte der Psychotherapie

    1. Front Matter
      Pages 723-723
    2. C. Reimer, J. Eckert, M. Hautzinger, E. Wilke
      Pages 735-743
    3. C. Reimer
      Pages 745-759
  9. Aus-, Weiter- und Fortbildung in der Psychotherapie

    1. Front Matter
      Pages 761-761
    2. J. Eckert, M. Hautzinger, C. Reimer, E. Wilke
      Pages 781-785
  10. Back Matter
    Pages 788-832

About this book

Introduction

Die dritte Auflage der "Psychotherapie" mit neuem Konzept.

Nach wie vor ist die "Psychotherapie" vor allem ein Lehrbuch für Ärzte und Psychologen, das sich ausführlich mit allen relevanten Psychotherapieverfahren beschäftigt. In der vorliegenden Neubearbeitung gehen wir noch einen Schritt weiter - nicht nur die Verfahren stehen im Mittelpunkt, auch die jeweilige Behandlung einzelner Krankheitsbilder nimmt nun mehr Raum ein. Wann genau setzt man welches Verfahren ein? Und was muss bei den einzelnen Störungen beachtet werden? Dennoch ist die "Psychotherapie" ein "Therapiebuch" – konzipiert als Aus- und Weiterbildungsbuch für angehende Psychiater und psychologische wie ärztliche Psychotherapeuten.

Nah am Patienten und mit der langjährigen Erfahrung aus Klinik und Praxis haben die Autoren ein Werk verfasst, das vor allem eines sein soll: praxisorientiert und verständlich.

Neu in der 3. Auflage unter anderem:

  • Biologische Grundlagen
  • Wirksamkeit
  • Störungsbilder von A wie Angst- bis Z wie Zwangsstörungen

Layout und Didaktik wurden ebenfalls komplett überarbeitet: Leitfragen führen durch die Kapitel, Fallbeispiele führen von der Theorie zur Praxis.

Das optimale Referenzwerk für alle angehenden Psychotherapeuten.

Keywords

Angststörung Borderline-Persönlichkeitsstörung Essstörung Gruppenpsychotherapie Intervention Krisenintervention Persönlichkeitsstörung Psychotherapie Psychotherapieverfahren Schizophrene Somatoforme Störung Störungsbild Therapieverfahren Trauma Zwangsstörung

Editors and affiliations

  • Christian Reimer
    • 1
  • Jochen Eckert
    • 2
  • Martin Hautzinger
    • 3
  • Eberhard Wilke
    • 4
  1. 1.Klinik für Psychosomatik und PsychotherapieJustus-Liebig-UniversitätGießen
  2. 2.Institut für Psychotherapie (IfP)Psychologisches Institut III, Universität HamburgHamburg
  3. 3.Abt. für Klinische Psychologie und EntwicklungspsychologiePsychologisches Institut III, Universität TübingenTübingen
  4. 4.Curtius-KlinikFachklinik für Psychosomatik und PsychotherapieBad Malente-Gremsmühlen

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Consumer Packaged Goods