Advertisement

Enzyklopädie der Schlafmedizin

  • Helga Peter
  • Thomas Penzel
  • Jörg Hermann Peter

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XLIII
  2. Lexikalischer Teil

    1. A
      Pages 1-126
    2. B
      Pages 127-193
    3. C
      Pages 195-233
    4. D
      Pages 235-299
    5. E
      Pages 301-407
    6. F
      Pages 409-431
    7. G
      Pages 433-474
    8. H
      Pages 475-546
    9. I
      Pages 547-582
    10. J
      Pages 583-588
    11. K
      Pages 589-659
    12. L
      Pages 661-711
    13. M
      Pages 713-783
    14. N
      Pages 785-849
    15. O
      Pages 851-871
    16. P
      Pages 873-980
    17. Q
      Pages 981-995
    18. R
      Pages 997-1039
    19. S
      Pages 1041-1209
    20. T
      Pages 1211-1251
    21. U
      Pages 1253-1268
    22. V
      Pages 1269-1289
    23. W
      Pages 1291-1308
    24. Z
      Pages 1309-1331

About this book

Introduction

Das umfassende Nachschlagewerk für Ärzte aller Fachrichtungen, für Psychologen, für Studenten der Medizin und der Psychologie sowie für interessierte Angehörige der Pflegeberufe und des medizinisch-technischen Dienstes.

Die Mehrzahl aller Gebiete der Medizin hat einen Bezug zum Schlaf. Schlafstörungen und nicht erholsamer Schlaf gehören zu den häufigsten körpernahen Beschwerden. Das Buch bündelt das aktuelle Wissen um die Grundlagen, die Diagnostik und die effiziente Behandlung. Ausführliche Essays behandeln die schlafmedizinischen Erkrankungen bei Erwachsenen und Kindern ebenso wie die symptomatischen Schlafstörungen im Kontext ihrer jeweiligen psychischen oder körperlichen Grunderkrankung. Aspekte der Prävention und der Begutachtung werden berücksichtigt. Wirkungen und Nebenwirkungen von Genussmitteln, suchterzeugenden Mitteln und häufig verordneten Medikamenten auf Wachheit und Schlaf werden dargestellt. Im Vordergrund steht der Praxisbezug.

  • Mehr als 4000 Stichworte – von A wie "AASM" bis Z wie "Zytostatika"
  • Darunter 286 ausführliche, mehrseitige Essays – von "Affektive Störungen" bis "Zirkadiane Rhythmusschlafstörungen"
  • Basiert auf der neuen Auflage der Internationalen Klassifikation der Schlafstörungen (ICSD-2)
  • Hohe Nutzerfreundlichkeit durch zahlreiche farbige Querverweise

Keywords

Diagnostik Enzyklopädie Gender Innere Medizin Neurologie Pflege Prävention Psychiatrie Schlaf Schlafmedizin Schlafstörung Zytostatikum Ärzte

Editors and affiliations

  • Helga Peter
    • 1
  • Thomas Penzel
    • 2
  • Jörg Hermann Peter
    • 3
  1. 1.Fachkrankenhaus für Neurologie, Psychiatrie und PsychotherapieHephata-KlinikSchwalmstadt-Treysa
  2. 2.Interdisziplinäres Schlafmedizinisches Zentrum, Zentrum für Kardiologie, Angiologie, PneumologieCharité Campus MitteBerlin
  3. 3.Marburg

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology