Advertisement

© 2012

Arbeit in interkulturellen Teams

Erfolgsfaktoren mexikanischdeutscher Konstellationen

  • Authors
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Sandra Boedeker
    Pages 9-14
  3. Sandra Boedeker
    Pages 15-37
  4. Sandra Boedeker
    Pages 99-144
  5. Sandra Boedeker
    Pages 145-172
  6. Sandra Boedeker
    Pages 173-197
  7. Sandra Boedeker
    Pages 199-302
  8. Sandra Boedeker
    Pages 339-348
  9. Back Matter
    Pages 349-376

About this book

Introduction

Die Arbeit in interkulturellen Teams wird im Zuge des Zusammenwachsens der Welt zu einem „globalen Dorf“ immer mehr zur Regel. Mit Hilfe eines systemtheoretischen Modells, der „Interkulturellen Personalen Systemtheorie“ (IPS), untersucht Sandra Boedeker interkulturelle, mexikanisch-deutsche Teams. Dabei analysiert die Autorin nicht nur das Individuum, sondern auch die Interaktion im Team, eingebettet in den Kontext des Unternehmens. Sie arbeitet die Problem- und Erfolgsfaktoren heraus und entwickelt ein pädagogisches Konzept zur Unterstützung der Arbeit in interkulturellen Teams.

Keywords

Deutsch-mexikanisch

About the authors

Sandra Boedeker war viele Jahre wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Paderborn. Zur Zeit ist sie als freie Mitarbeiterin beim Meinwerk-Institut IN VIA tätig und lebt in Mexiko.

Bibliographic information