Advertisement

© 2012

Kinderlosigkeit in Deutschland

Zum Verhältnis von Fertilität und Sozialstruktur

  • Authors
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Rabea Krätschmer-Hahn
    Pages 9-39
  3. Rabea Krätschmer-Hahn
    Pages 117-204
  4. Back Matter
    Pages 223-241

About this book

Introduction

Rabea Krätschmer-Hahn thematisiert Fertilität im Kontext von sozialer Ungleichheit in Deutschland. Dabei untersucht sie empirisch den Zusammenhang zwischen sozialer Schichtzugehörigkeit und Kinderlosigkeit sowie den Einfluss von Lebensstilen auf Kinderlosigkeit. Es werden nicht nur Frauen und Männer in den Blick genommen, um geschlechtsspezifische Unterschiede auszumachen, sondern auch Paare. Die Ergebnisse zeigen, dass die Schichtzugehörigkeit einen signifikanten Einfluss auf endgültige Kinderlosigkeit bei westdeutschen Paaren hat, jedoch der Lebensstil keine Rolle spielt. Außerdem wird dargelegt, dass die Frauen eine größere Einflussnahme bei der Fertilitätsentscheidung haben als die Männer, da ihre Fertilitätsmuster ins Paar übertragen werden. Kinderlosigkeit ist kein genuin individuelles Fertilitätsverhalten, sondern unterliegt sozialen Mechanismen, die aus der Position im Sozialgefüge resultieren.

Keywords

Schichtzugehörigkeit Soziale Ungleichheit Sozialpsychologie Sozialstrukturanalyse Soziologie

About the authors

Rabea Krätschmer-Hahn arbeitet am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung in Frankfurt am Main.

Bibliographic information

  • Book Title Kinderlosigkeit in Deutschland
  • Book Subtitle Zum Verhältnis von Fertilität und Sozialstruktur
  • Authors Rabea Krätschmer-Hahn
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-94273-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2012
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-18463-0
  • eBook ISBN 978-3-531-94273-5
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 241
  • Number of Illustrations 11 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Sociology, general
    Social Structure, Social Inequality
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

"Das Buch ist hervorragend auch für Querleser/-innen geeignet, die sich nur für einzelne Teile [...] interessieren." Querelles-Net (www.querelles-net.de), 1-2013