Advertisement

© 2012

Bürger oder Bettler

Soziale Rechte von Menschen in Wohnungsnot im Europäischen Jahr gegen Armut und soziale Ausgrenzung

  • Editors
  • Stefan Gillich
  • Rolf Keicher
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Einleitung

    1. Front Matter
      Pages 8-8
  3. Armutspolitik

  4. Grundlagen und methodische Kompetenzen

  5. Soziale Rechte und Rechtsdurchsetzung

  6. Bildung und Kunst

    1. Front Matter
      Pages 193-193

About this book

Introduction

In verschiedenen Aufsätzen wird der Frage nachgegangen, wie es um die sozialen Rechte von Menschen in Deutschland und in Europa bestellt ist. Der Bogen ist gespannt vom grundsätzlichen Verständnis des unterschiedlich verwendeten Armutsbegriffs über praktische Anwendungsbeispiele bis hin zu Beispielen neuerer Rechtsprechung im Umgang mit ausgegrenzten Bevölkerungsgruppen. Es wird die Frage aufgeworfen, ob der Zugang zu Bürgerrechten für arme Menschen in gleichem Maße gewährt ist, wie für alle anderen oder ob gar Entwicklungen zu einer Entbürgerlichung sozialer Randgruppen zu beobachten sind.

Keywords

Alkoholkonsum Frauen und Wohnungsnot Medizinische Versorgung Menschenwürde Schuldnerberatung

About the authors

Stefan Gillich ist stellvertretender Vorsitzender der Evangelischen Obdachlosenhilfe in Deutschland und verantwortet das Referat Gefährdetenhilfe im Diakonischen Werk Hessen und Nassau.
Rolf Keicher arbeitet beim Diakonischen Werk der EKD im Arbeitsfeld Hilfen in besonderen Lebenslagen und Wohnungspolitik.

Bibliographic information

  • Book Title Bürger oder Bettler
  • Book Subtitle Soziale Rechte von Menschen in Wohnungsnot im Europäischen Jahr gegen Armut und soziale Ausgrenzung
  • Editors Stefan Gillich
    Rolf Keicher
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-94200-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2012
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-18462-3
  • eBook ISBN 978-3-531-94200-1
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 304
  • Number of Illustrations 12 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Political Science
    Social Work
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking

Reviews

"Der Band ist lesenswert und besticht vor allem durch seine Realitätsnähe und seinen Praxisbezug." www.forumsozialethik.de, 04.04.2012