Advertisement

© 2011

Moral – Kommunikation – Organisation

Funktionen und Implikationen normativer Konzepte und Theorien des 20. und 21. Jahrhunderts

  • Authors
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Friederike Schultz
    Pages 13-27
  3. Friederike Schultz
    Pages 29-71
  4. Friederike Schultz
    Pages 73-85
  5. Friederike Schultz
    Pages 87-106
  6. Friederike Schultz
    Pages 331-357
  7. Friederike Schultz
    Pages 359-367
  8. Back Matter
    Pages 369-413

About this book

Introduction

Friederike Schultz diskutiert Funktionen und Implikationen normativer Konzepte und Theorien organisationaler Kommunikation basierend auf einer Konzeptualisierung von Moralkommunikation und einer wissenschaftssoziologischen und -historischen Untersuchung. Die Studie belegt, dass die ausgewählten Konzepte zur Wirtschaftskommunikation (u. a. Human Relations, Corporate Social Responsibility), der Politischen Kommunikation (u. a. Propaganda) und des Journalismus (u. a. normative Publizistik) mit Ausnahmen (Unternehmenskultur) aufgrund von Gemeinsamkeiten im normativen Menschenbild (Masse/Elite), darauf aufbauenden Formen der Moralkommunikation und moralisierten Kommunikation (als mythische Kommunikation, Führung, Sozialisation) sowie dualistischen Wirklichkeitsdesigns Manifestationen eines ‚normativen Paradigmas‘ darstellen.

Keywords

Medien Moralkommunikation Politische Kommunikationsforschung Steuerungsinstrumente Wissenschaftssoziologie

About the authors

Friederike Schultz ist Assistenz-Professorin in Kommunikationswissenschaft an der VU University Amsterdam.

Bibliographic information

  • Book Title Moral – Kommunikation – Organisation
  • Book Subtitle Funktionen und Implikationen normativer Konzepte und Theorien des 20. und 21. Jahrhunderts
  • Authors Friederike Schultz
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-93376-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-18270-4
  • eBook ISBN 978-3-531-93376-4
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 413
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Communication Studies
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Automotive
Engineering
Pharma