Advertisement

© 2011

Rechtsstatus und Bildungschancen

Die staatliche Ungleichbehandlung von Migrantengruppen und ihre Konsequenzen

  • Authors
Book

About this book

Introduction

Migrantenkinder haben in Deutschland schlechtere Bildungschancen als Einheimische - doch auch zwischen Migrantengruppen bestehen große Bildungsungleichheiten. Um diese zu erklären, untersucht Janina Söhn die Rolle unterschiedlicher Rechtsstatus. Die Analyse immigrations- und integrationspolitischer Regelungen und repräsentativer Umfragedaten zeigt, wie die Gruppen der Aussiedler und ausländischen Zugewanderten vom Staat ungleich behandelt wurden und wie sich dies auf den Schulerfolg auswirkte: Im Zusammenspiel mit anderen sozialen Faktoren verringerte der inkludierende Rechtsstatus von Aussiedlern deren Bildungsrisiken deutlich.

Keywords

Bildungsungleichheiten Integration Integrationspolitik Soziologie soziale Ungleichheit

About the authors

Janina Söhn arbeitet derzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung in der Abteilung „Ausbildung und Arbeitsmarkt“ und beim Nationalen Bildungspanel.

Bibliographic information

  • Book Title Rechtsstatus und Bildungschancen
  • Book Subtitle Die staatliche Ungleichbehandlung von Migrantengruppen und ihre Konsequenzen
  • Authors Janina Söhn
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-93364-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-18145-5
  • eBook ISBN 978-3-531-93364-1
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 354
  • Number of Illustrations 13 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Sociology, general
    Social Structure, Social Inequality
  • Buy this book on publisher's site