Advertisement

© 2011

Die Zukunft auf dem Tisch

Analysen, Trends und Perspektiven der Ernährung von morgen

  • Editors
  • Angelika Ploeger
  • Gunther Hirschfelder
  • Gesa Schönberger
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. Die Zukunft auf dem Tisch. Analysen, Trends und Perspektiven der Ernährung von morgen: eine Einführung

    1. Angelika Ploeger, Gunther Hirschfelder, Gesa Schönberger
      Pages 15-18
  3. Die Ernährung von morgen

  4. Essen im Spannungsfeld von Individuum und Gesellschaft

    1. Front Matter
      Pages 123-123
    2. Volker Pudel
      Pages 139-141
    3. Frank Waskow, Regine Rehaag
      Pages 143-165
    4. Ines Heindl, Barbara Methfessel, Kirsten Schlegel-Matthies
      Pages 187-202
  5. Lebensmittel - Technik, Trends und Traditionen

About this book

Introduction

Essen und Trinken stehen stets im Spannungsfeld von Genuss und Gesundheit, Tradition und Innovation, von lokalen Möglichkeiten und globalen Auswirkungen. Dieses Buch diskutiert die gegenwärtige und zukünftige Esskultur aus kultur- und naturwissenschaftlichen Perspektiven. Es ist eine komprimierte Gesamtschau des aktuellen Standes der wichtigsten Forschungsfelder und Analysen zum Thema. Die Ernährung der Gegenwart wird dabei als Ergebnis eines historischen Prozesses verstanden und weiter in die Zukunft gedacht. Der Nachhaltigkeit gilt ein besonderes Augenmerk: Werden ökonomische Zwänge und Ideologien oder doch Verantwortungsbewusstsein die Oberhand gewinnen? Anhand zahlreicher Themenfelder zeigt der vorliegende Band für unsere Gesellschaft auf, welche Gestaltungsräume und welche Grenzen sich für die Ernährung von morgen eröffnen.

Keywords

Ernährungsverhalten Essen Food Trends Genuss Loha Verbraucherbildung Verbraucherschutz Verpflegung

About the authors

Prof. Dr. Angelika Ploeger, Prof. Dr. Gunther Hirschfelder und Dr. Gesa Schönberger bilden den Vorstand des Internationalen Arbeitskreises für Kulturforschung des Essens.

Bibliographic information

  • Book Title Die Zukunft auf dem Tisch
  • Book Subtitle Analysen, Trends und Perspektiven der Ernährung von morgen
  • Editors Angelika Ploeger
    Gunther Hirschfelder
    Gesa Schönberger
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-93268-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-17643-7
  • eBook ISBN 978-3-531-93268-2
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 437
  • Number of Illustrations 20 b/w illustrations, 16 illustrations in colour
  • Topics Knowledge - Discourse
    Social Sciences, general
    Sociology, general
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

"In dieser Sammlung wissenschaftlicher Analysen und Prognosen zur Ernährung, zum Funktionieren von Lebensmitteln, zum 'Essen im Spannungsfeld von Individuum und Gesellschaft' und den Trends in der Ernährungspraxis wird den Lesern deutlich vor Augen geführt, warum eine 'klare Ernährungs- und Verbraucherpolitik' , eine intensivere 'Ernährungs- und Verbraucherbildung' und verstärkte 'interdisziplinäre Ernährungsforschung' unerlässlich sind." trend informationen für Führungskräfte der Sozialwirtschaft, 3-2012

"Wie sieht die Mahlzeit der Zukunft aus? Diese Frage lässt sich nicht kurz und knapp beantworten. Das 437 Seiten starke Buch, das vom Vorstand des internationalen Arbeitskreises für Kulturforschung des Essens herausgegeben wurde, belegt eindrucksvoll die Vielschichtigkeit des Themas." Ernährung im Fokus (aid infodienst Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz e. V.), 1-2012

"Das Buch ist ein wichtiger Beitrag zur dringend notwendigen interdisziplinären Diskussion über Essen und Ernährung." ESSpress - Informationen für Fachfrauen für Kinderernährung im Rahmen der Landesinitiative BeKi, 3-2011

"Das Sammelwerk zeichnet sich dabei durch eine große Themenvielfalt aus und bietet damit unterschiedlichsten Lesern eine große Auswahl an spannenden, zukunftsweisenden Beiträgen. Sehr lesenswert!" Ernährungs Umschau, 10-2011