Advertisement

© 2011

Mahlzeiten

Alte Last oder neue Lust?

  • Editors
  • Gesa Schönberger
  • Barbara Methfessel
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Einführung

    1. Gesa Schönberger, Barbara Methfessel
      Pages 7-13
  3. Mahlzeiten

    1. Front Matter
      Pages 15-15
    2. Gesa Schönberger
      Pages 39-52
  4. Familienmahlzeiten

    1. Front Matter
      Pages 53-53
    2. Sabine Schmidt
      Pages 55-70
    3. Ute Alexy, Mathilde Kersting
      Pages 71-78
    4. Kathrin Audehm
      Pages 95-103
    5. Jacqueline Köhler, Uta Zander, Anke Möser, Uta Meier-Gräwe, Ingrid-Ute Leonhäuser
      Pages 105-117
  5. Schulmahlzeiten

    1. Front Matter
      Pages 119-119
    2. Ute Alexy, Kerstin Clausen, Mathilde Kersting
      Pages 121-129
  6. Back Matter
    Pages 155-160

About this book

Introduction

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts glaubte man, die Mahlzeiten der Zukunft würden nur noch aus einigen Pillen bestehen – Essen ohne Bindung an Ort und Zeit! Ganz so extrem ist es heute zwar nicht; doch ein schleichender Wandel im Umgang mit Mahlzeiten ist durchaus zu beobachten: Klassische Mahlzeiten werden immer öfters durch Snacks ersetzt. Außer-Haus-Verpflegung ist für viele bereits Usus. Zeitrhythmen und Mahlzeitenmuster verschieben sich. Dabei gilt der schön gedeckte Tisch noch immer als Ideal einer gelungenen Esskultur. So treffen sich Familien beharrlich am Esstisch, Kollegen finden sich zum gemeinsamen Mittagessen ein und gesellige Treffen sind häufig mit Essen und Trinken verbunden. Ist die Mahlzeit demnach eine alte Last, die heute so nicht mehr umsetzbar ist? Oder kann sie auch (wieder) zu einer neuen Lust werden? Der vorliegende Band greift die Fachdiskussionen rund um das soziale Phänomen der Mahlzeit auf – und zwar erstmals im deutschsprachigen Raum als Zusammenschau verschiedener Blickrichtungen. Die Beiträge definieren, analysieren und diskutieren Mahlzeiten mit Blick auf eine sich wandelnde Alltagspraxis, veränderte gesellschaftliche Strukturen, Zuständigkeiten und Rahmenbedingungen.

Keywords

Ernährung Erziehung Essalltag Essen Sozialwissenschaft

About the authors

Dr. Gesa Schönberger ist Geschäftsführerin der Dr. Rainer Wild-Stiftung, Stiftung für gesunde Ernährung in Heidelberg.

Prof. Dr. Barbara Methfessel lehrt seit 1989 an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg Ernährungs- und Haushaltswissenschaft und ihre Didaktik.

Die Dr. Rainer Wild-Stiftung, Stiftung für gesunde Ernährung, wurde 1991 von Prof. Dr. Rainer Wild, einem Unternehmer der Lebensmittelindustrie, in Heidelberg gegründet und versteht sich als Kompetenzzentrum für gesunde Ernährung und Ansprechpartner für Fachleute, Wissenschaftler und Multiplikatoren.

Bibliographic information

  • Book Title Mahlzeiten
  • Book Subtitle Alte Last oder neue Lust?
  • Editors Gesa Schönberger
    Barbara Methfessel
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92886-9
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-17959-9
  • eBook ISBN 978-3-531-92886-9
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 160
  • Number of Illustrations 11 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Social Sciences, general
    Sociology, general
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Engineering
Pharma

Reviews

"Fazit: ein fachlich kompetentes Buch zum Thema Mahlzeiten." einblicke - Zeitschrift des Verbandes der Ernährungswissenschaftler Österreichs (VEÖ), 2/3-2011 

"Der vorliegende Band greift inhalts- und kenntnisreich das soziale Phänomen der Mahlzeit auf - erstmals im deutschsprachigen Raum als Zusammenschau verschiedener Blickrichtungen." Stadtpunkte, 3-2011