Advertisement

© 2011

Textuale Praktiken und Artefakte

Soziologie schreiben bei Garfinkel, Bourdieu und Luhmann

  • Authors
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Björn Krey
    Pages 13-36
  3. Björn Krey
    Pages 37-88
  4. Björn Krey
    Pages 89-116
  5. Back Matter
    Pages 117-120

About this book

Introduction

Texte sind basale Technologien, mithilfe derer Soziologen ihre Phänomene untersuchen und kommunikativ zugänglich machen. In diesem Buch werden soziologische Texte aus der Perspektive einer ethnomethodologischen Diskursforschung als Artefakte argumentativer und deskriptiver sprachlich-schriftlicher Praktiken erforscht. Die Reproduktion (sozial)wissenschaftlichen Wissens erscheint hiernach weniger als Produkt von „Diskursen“, „Ideologien“ oder von „Ideenevolution“, sondern wissenschaftliche „Diskurse“ und „Ideen“ werden ihrerseits als Artefakte kunstfertigen Sprachgebrauchs verstanden.

Das Buch wendet sich an Dozierende und Studierende der Soziologie mit den Schwerpunkten Diskurs- und Textanalyse, Wissenssoziologie, Wissenschafts- und Technikforschung, Ethnomethodologie und Praxeologie.

Keywords

Diskurs- und Textanalyse Ethnomethodologie Soziologie Wissenschafts- und Technikforschung Wissenssoziologie

About the authors

Björn Krey studierte „Außerschulisches Erziehungs- und Sozialwesen“ und Soziologie in Siegen und Mainz und ist derzeit Promotionsstipendiat der Stipendienstiftung Rheinland-Pfalz an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Bibliographic information

  • Book Title Textuale Praktiken und Artefakte
  • Book Subtitle Soziologie schreiben bei Garfinkel, Bourdieu und Luhmann
  • Authors Björn Krey
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92849-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-18188-2
  • eBook ISBN 978-3-531-92849-4
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 120
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Sociology, general
  • Buy this book on publisher's site