Advertisement

© 2011

Immer beaufsichtigt – immer beschäftigt

Kleinkinderziehung im Kaiserreich im Kontext der Stadt- und Industrieentwicklung

  • Authors
  • Kleinkinderziehung im Kaiserreich

Book

About this book

Introduction

Im Kontext der industriellen Entwicklung breiteten sich die Einrichtungen für kleine Kinder schnell aus. Mit ihnen wurden verschiedene Anliegen verbunden, die weit über den Schutz vor Verwahrlosung und der Förderung der Müttererwerbsarbeit hinausgingen. Am Beispiel der Städte Köln, Krefeld und Bochum werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Entwicklung der Kinderbewahranstalten im Zusammenhang der demografischen, wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung sowie der kulturellen Hintergründe vorgestellt und die damals bestimmenden drei wesentlichen pädagogischen Konzepte diskutiert.

Keywords

Ausbildung der Erzieherinnen Elementarpädagogik Erziehungswissenschaft Pädagogik Sozialgeschichte

About the authors

Dr. habil. Elsbeth Krieg ist Professorin an der Fachhochschule Hannover, Fakultät V - Diakonie, Gesundheit und Soziales.

Bibliographic information

  • Book Title Immer beaufsichtigt – immer beschäftigt
  • Book Subtitle Kleinkinderziehung im Kaiserreich im Kontext der Stadt- und Industrieentwicklung
  • Authors Elsbeth Krieg
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92848-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-18080-9
  • eBook ISBN 978-3-531-92848-7
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 280
  • Number of Illustrations 22 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Education, general
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

"[E]s steht außer Frage, dass diese Arbeit für die Historiographie der öffentlichen Kleinkinderziehung eine enorme Bereicherung darstellt." EWR - Erziehungswissenschaftliche Revue, 4-2012