Advertisement

© 2011

Der skeptische Blick

Unzeitgemäße Sichtweisen auf Schule und Bildung

  • Editors
  • Matthias Erhardt
  • Frank Hörner
  • Ina Katharina Uphoff
  • Egbert Witte
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Skepsis / Theorie

  3. Schulkritik

  4. Bildlichkeit und Medien

  5. Bildungsromane und Musealisierung

    1. Front Matter
      Pages 249-249

About this book

Introduction

Die Beiträge renommierter Erziehungswissenschaftler aus den Bereichen der Medien-, Schul- und Allgemeinen Pädagogik sowie der Bildungsphilosophie analysieren die Themenfelder Musealisierung, Transzendentalskepsis, Bildlichkeit, Schulkritik und Bildungsroman.
Bei aller Heterogenität der Fragestellungen treffen sich die Beiträge in ihrem kritisch-skeptischen Blick auf gegenwärtige Tendenzen innerhalb der bundesrepublikanischen Bildungslandschaft.

Keywords

Bildungsphilosophie Bildungsroman Musealisierung Schulkritik Transzendentalskepsis

About the authors

Matthias Erhardt, Dr. phil., ist Akademischer Oberrat am Lehrstuhl für Schulpädagogik der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.
Frank Hörner, M.A., ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Schulpädagogik der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.
Ina Katharina Uphoff, Dr. phil., ist Akademische Rätin am Lehrstuhl für Allgemeine Erziehungswissenschaft der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.
Egbert Witte, PD Dr. phil., ist wissenschaftlich an den Universitäten Bochum, Dortmund, Trier, Bremen, Zürich und Würzburg tätig und übernimmt Vertretungsprofessuren an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd und an der Universität Würzburg.

Bibliographic information

  • Book Title Der skeptische Blick
  • Book Subtitle Unzeitgemäße Sichtweisen auf Schule und Bildung
  • Editors Matthias Erhardt
    Frank Hörner M.A.
    Ina Katharina Uphoff
    Egbert Witte
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92824-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-17360-3
  • eBook ISBN 978-3-531-92824-1
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 339
  • Number of Illustrations 28 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Education, general
  • Buy this book on publisher's site