Advertisement

© 2011

Tafeln in Deutschland

Aspekte einer sozialen Bewegung zwischen Nahrungsmittelumverteilung und Armutsintervention

  • Editors
  • Stefan Selke
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. Einleitung

  3. Einordnung der Tafeln

  4. Fallstudien zu Tafeln

  5. Positionen zu Tafeln

About this book

Introduction

Der Band liefert fundierte Hintergrundinformationen zu einem sich stetig ausbreitenden Massenphänomen in Deutschland: Lebensmitteltafeln. Ehrenamtliche Helfer und zunehmend auch geringfügig Beschäftigte versorgen eine steigende Anzahl von Menschen mit Lebensmitteln aus der Überproduktion der Lebensmittelbranche und durch Zukauf von Lebensmitteln. Die in diesem Band versammelten Beiträge legen den Grundstein für eine interdisziplinäre Analyse und begleitende Evaluation eines relativ neuen zivilgesellschaftlichen Akteurs.
Tafeln werden dabei aus soziologischer, sozialpolitischer, politikwissenschaftlicher, ernährungswissenschaftlicher, historischer und tafelinterner Perspektive analysiert und eingeordnet.

Keywords

Armut Soziale Bewegung Sozialpolitik Soziologie Wohlfahrtsstaat

About the authors

Dr. phil. Stefan Selke ist Professor für Soziologie an der Hochschule Furtwangen University. Er ist Initiator des Online-Portals www.tafelforum.de und Gründer der Forschungsgruppe "Tafel-Monitor".

Bibliographic information

  • Book Title Tafeln in Deutschland
  • Book Subtitle Aspekte einer sozialen Bewegung zwischen Nahrungsmittelumverteilung und Armutsintervention
  • Editors Stefan Selke
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92808-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-18005-2
  • eBook ISBN 978-3-531-92808-1
  • Edition Number 2
  • Number of Pages VI, 300
  • Number of Illustrations 14 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Political Science
    Social Structure, Social Inequality
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking

Reviews

Pressestimmen zur 2. Auflage:

"Mit dieser Sammlung unterschiedlicher Beiträge gelingt Stefan Selke ein differenzierter Einblick in verschiedene Facetten der Tafelbewegung." ForumSOZIAL (Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V. - DBSH), 3-2012

Pressestimmen zur 1. Auflage:

"Selkes Arbeit ist die erste systematische Analyse von Tafeln in Deutschland. Eine lesenswerte, nachdenklich stimmende Lektüre, die auf die Gefahren der Rückkehr der Privatisierung der Armutsbekämpfung hinweist." Westdeutsche Zeitung, 27.03.2010

"Die Autoren dieses Sammelbandes wollen diesen Teil der sozialen Wirklichkeit, über den es bisher überwiegend nur Medienberichte gibt, erstmals durch aktuelle wissenschaftliche Befunde in seinen Ambivalenzen und Widersprüchen beleuchten. Dem entspricht auch der gut komponierte Aufbau des Bandes: Im ersten Teil geht es um eine sozialpolitik-theoretische Einordnung der Tafeln, darauf folgen Fallstudien einzelner Angebote und den Abschluss bilden politische Bewertungen des Phänomens aus unterschiedlichen Perspektiven." www.zpol.de (Zeitschrift für Politikwissenschaft), 11.11.2009

"Eine beispielhafte Pflichtlektüre für alle, die von verschiedenen Ansätzen ausgehend mit gesellschaftlichen Entwicklung (u.a. Armutsforschung) befasst sind oder sein sollten - also insbesondere VerantwortungsträgerInnen aus Politik und Wirtschaft - und jene, die die Tafelbewegung einer minutiösen Betrachtung unterziehen wollen." www.ebensolch.at, 22.10.2009