Advertisement

© 2011

Social Entrepreneurship – Social Business: Für die Gesellschaft unternehmen

  • Editors
  • Helga Hackenberg
  • Stefan Empter
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Social Entrepreneurship und Social Business: Phänomen, Potentiale, Prototypen – Ein Überblick

  3. Im Spannungsfeld von Wirtschaft, Staat und Zivilgesellschaft

  4. Gesellschaftliche Veränderungen bewirken und gestalten

  5. Social Entrepreneurship und Social Business in der Sozialen Arbeit

  6. Finanzierung gesellschaftlicher Unternehmungen

    1. Front Matter
      Pages 253-253

About this book

Introduction

Eine Idee breitet sich aus: Das Soziale, die gesellschaftliche Verantwortung neu begreifen – als Aktionsfeld gesellschaftlichen Unternehmertums im wahren Wortsinn. Mit Social Entrepreneurship und Social Business haben sich Ansätze entwickelt, mithilfe unternehmerischer Methoden sozialen Mehrwert zu generieren und gesellschaftliche Probleme nachhaltig zu lösen – sei es in der Armutsbekämpfung, im Bildungswesen, in der Entwicklungspolitik oder in der Sozialen Arbeit als Profession. Zentrales Anliegen der Beiträge dieses Bandes ist es, die Kernidee von Social Entrepreneurship und Social Business mit ihren unterschiedlichen Herangehensweisen, Potentialen und Grenzen in die gesellschaftspolitische Debatte einzuordnen, konzeptionell zu schärfen und anhand ausgewählter Beispiele zu konkretisieren, um Lehrenden und Studierenden, Praktikern und Interessierten weiterführende Impulse zu geben.

Keywords

Corporate Social Responsibility Governance Marktwirtschaft Verantwortung Wirtschaft

About the authors

Prof. Dr. Helga Hackenberg lehrt Sozialpolitik und Sozialmanagement an der Evangelischen Hochschule Berlin.
Dr. Stefan Empter ist Senior Director der Bertelsmann Stiftung in Gütersloh und Mitglied des Vorstandes der Stiftung Wirtschaft Verstehen in Essen.

Bibliographic information

Reviews

"Die sorgfälltige inhaltliche und formale Gestaltung des Buches (u.a. Weblinksammlung, gemeinsame Definitionsbasis) machen das Buch zu einem Grundlagenwerk." www.socialnet.de, 07.10.2011

"Unser Fazit: das Buch ist für alle die empfehlenswert, die sich für die Hintergründe und aktuelle Lage dieser neuen Unternehmensform interessieren, ohne an den Hype zu glauben, Social Business sei das Allheilmittel unserer sozialen und wirtschaftlichen Probleme." www.betterplace-lab.de, 12.09.2011

"[...], mit diesem Werk erhält man nicht nur einen guten Über- und Einblick in das Soziale Unternehmertum, es ist vielmehr ein praktischer Leitfaden, der zu eigenem Engagement animiert." Newsletter jacconect (jacco - kreativ. spielerisch. interaktiv), 7-2011

"Präzise, fundiert, vielfältig." www.changex.de

"Ein sehr breit angelegtes und lesenswertes Buch zu einem noch sehr frischen Thema." DIE STIFTUNG, 3-2011