Advertisement

© 2011

Die Gesellschaft und ihre Gesundheit

20 Jahre Public Health in Deutschland: Bilanz und Ausblick einer Wissenschaft

  • Editors
  • Thomas Schott
  • Claudia Hornberg
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-19
  2. Grundlagen einer gesunden Gesellschaft

    1. Front Matter
      Pages 21-21
    2. Holger Pfaff, Nicole Ernstmann, Elke Driller, Julia Jung, Ute Karbach, Christoph Kowalski et al.
      Pages 39-68
  3. Geschichtliches: Die Wiederaufnahme der Idee von Public Health

  4. Themenfelder der Gesundheitswissenschaften

  5. Gesellschaftliche Rahmenbedingungen: Systeme, Strukturen, Institutionen

    1. Front Matter
      Pages 309-309

About this book

Introduction

Die Gesundheitswissenschaften liefern die wissenschaftlichen Grundlagen für Gesundheitsförderung, Prävention und Gesundheitssystemgestaltung. Mit ihrer interdisziplinären Forschungs- und Handlungstradition trägt Public Health gestern wie heute maßgeblich zur Bewältigung zentraler gesellschaftspolitischer Herausforderungen bei. Die Schaffung und Erhaltung gesunder Lebenswelten und die Gewährleistung einer hochwertigen Versorgung im Krankheitsfall sind nur zwei der essentiellen Handlungsfelder. Nach einer ersten Blütezeit zu Beginn des 20. Jahrhunderts und der Diskreditierung durch den Nationalsozialismus kehrte Public Health nach Jahrzehnten der Abwesenheit erst Ende der 1980er Jahre an die deutschen Universitäten und Fachhochschulen zurück. Die Wiederentdeckung und Neubelebung des Public-Health-Gedankens in Deutschland ist seither geprägt von einem sukzessiven Auf- und Ausbau, vom neuen Selbstverständnis einer aufstrebenden Wissenschaftsdisziplin. Ziel des Buchprojektes ist es, nach rund 20 Jahren, im kritischen Rückblick Erreichtes zu bilanzieren, eine Bestandsaufnahme gegenwärtiger Themenschwerpunkte vorzunehmen und einen Ausblick auf zukünftige Aufgaben in Forschung, Politik und Praxis der Gesundheitsversorgung zu geben.

Keywords

Gesundheit Gesundheitspolitik Gesundheitssoziologie Gesundheitssystem Gesundheitswissenschaft Krankheit Medizinsoziologie Public Health Sozialpolitik

About the authors

Dr. Thomas Schott arbeitet als Wissenschaftler in der Arbeitsgruppe "Gesundheitssysteme, Gesundheitspolitik und Gesundheitssoziologie" an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften, Universität Bielefeld

Prof. Dr. Claudia Hornberg ist Professorin für das Arbeitsgebiet "Umwelt und Gesundheit" an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld.

Bibliographic information

  • Book Title Die Gesellschaft und ihre Gesundheit
  • Book Subtitle 20 Jahre Public Health in Deutschland: Bilanz und Ausblick einer Wissenschaft
  • Editors Thomas Schott
    Claudia Hornberg
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92790-9
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-17581-2
  • eBook ISBN 978-3-531-92790-9
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 682
  • Number of Illustrations 42 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Sociology, general
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

"Der Praxis- und Anwendungsbezug fast aller Beiträge, aber auch der Blick auf theoretische Grundlagen macht dieses Buch zu einer spannenden und umfassenden Lektüre." Impu!se - Newsletter zur Gesundheitsförderung, Juni 2011

"[Dieses Buch will] kein Lehrbuch sein, sondern seine Leser dazu anregen, sich mit den aktuellen Herausforderungen in Bezug auf die Gesundheit der Bevölkerung auseinander zu setzen. Genau dies gelingt hervorragend." Public Health Forum, 71-2011

"Auch wenn das Werk kein Lehrbuch sein will und ist [...], so ist es doch ein Leitfaden für alle, die sich für Public Health interessieren oder in diesem Bereich arbeiten. Nirgendwo sonst findet man einen besseren Überblick." G+G Gesundheit und Gesellschaft, 5-2011