Advertisement

© 2011

Determinanten der Bildungsungleichheit

Die Leistungsfähigkeit von Bildungssystemen im Vergleich der deutschen Bundesländer

  • Authors
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-19
  2. Raphaela Schlicht
    Pages 21-33
  3. Raphaela Schlicht
    Pages 35-44
  4. Raphaela Schlicht
    Pages 183-213
  5. Raphaela Schlicht
    Pages 215-259
  6. Raphaela Schlicht
    Pages 261-273
  7. Back Matter
    Pages 275-342

About this book

Introduction

Im Zentrum dieser Arbeit steht die Frage, ob bildungspolitische Institutionen das Ausmaß an sozialer Bildungsungleichheit in den deutschen Bundesländern determinieren. In einem ersten Analyseschritt zeigt sich, dass sich die Bundesländer sowohl im Ausmaß der sozialen Ungleichheit im Zugang zum Gymnasium als auch im Grad der sozialen Ungleichheit im Kompetenzerwerb unterscheiden. In einem zweiten Schritt kann tatsächlich ein Effekt der Bildungspolitik in den Bundesländern auf das Ausmaß der sozialen Ungleichheit nachgewiesen werden. Freilich unterscheiden sich die bildungspolitischen Effekte je nachdem, welche der beiden Arten sozialer Bildungsungleichheit betrachtet wird.

Keywords

Bildungsföderalismus Bildungspolitik Neo-Institutionalismus Pädagogik Wohlfahrtsstaat

About the authors

Raphaela Schlicht ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Vergleichende Politik in Konstanz mit Forschungsschwerpunkten Bildungspolitik und Bildungsungleichheit.

Bibliographic information

  • Book Title Determinanten der Bildungsungleichheit
  • Book Subtitle Die Leistungsfähigkeit von Bildungssystemen im Vergleich der deutschen Bundesländer
  • Authors Raphaela Schlicht
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92626-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-17572-0
  • eBook ISBN 978-3-531-92626-1
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 342
  • Number of Illustrations 32 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Education, general
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

"Zu den zentralen Ergebnissen dieser sehr anregenden Studie zählen (mindestens) drei Befunde: zwischen den Ländern gibt es deutliche Unterschiede in der Art der Bildungsungleichheiten [...]; Bildungspolitik bietet am ehesten Möglichkeiten, Ungleichheiten des Zugangs zu reduzieren; für einen Abbau von Ungleichheiten im Kompetenzerwerb hat die frühkindliche Bildung die größte Bedeutung." Portal für Politikwissenschaft (www.pw-portal.de), 16.06.2011