Die Bildung der Differenz

Weiterbildung und Beratung im Kontext von Gender Mainstreaming

  • Authors
  • Sandra Smykalla

Table of contents

About this book

Introduction

Mit der Umsetzung von Gender Mainstreaming boomen in Deutschland Angebot und Nachfrage von Gender-Trainings. Gleichzeitig wird in den Gender Studies und der Erziehungswissenschaft die Entgrenzung von gender und Bildung kontrovers diskutiert. Die Studie zeichnet Diskursivierungen von gender und Gleichstellung an der Schnittstelle von wissenschaftlichen Debatten und konkreter Beratungspraxis nach. Sandra Smykalla stellt die in Deutschland erste Typisierung gender-orientierter Weiterbildung und Beratung vor. Anhand von Interviews mit Gender-TrainerInnen und BeraterInnen werden Effekte der Vermarktlichung und Professionalisierung aufgezeigt und Potenziale sowie Grenzen für die Transformation von Geschlechterverhältnissen durch verschiedene Interventionsstrategien ausgelotet. Die Autorin gibt aus poststrukturalistischer Perspektive Impulse für eine theoriegeleitete und praxisorientierte Auseinandersetzung um zukünftige Erwachsenenbildung, Kompetenzentwicklung und Gleichstellungspolitik.

Keywords

Bildung Diskursanalyse Erwachsenenpädagogik Gender Gleichstellungspolitik Kompetenz Personalentwicklung Professionalisierung Transformationen Weiterbildung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92470-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17025-1
  • Online ISBN 978-3-531-92470-0
  • About this book