Advertisement

© 2009

E-Mail-Beratung

Eine explorative Studie zu einer neuen Hilfeform in der Sozialen Arbeit

  • Authors
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 3-17
  2. Marc Weinhardt
    Pages 19-35
  3. Marc Weinhardt
    Pages 109-118
  4. Marc Weinhardt
    Pages 135-198
  5. Marc Weinhardt
    Pages 223-256
  6. Marc Weinhardt
    Pages 257-268
  7. Back Matter
    Pages 282-297

About this book

Introduction

E-Mail-Beratung hat in den letzten Jahren in alle Bereiche psychosozialer Beratung Einzug gehalten. Mit der Etablierung dieser neuen Hilfeform stellen sich für Praxis und Forschung Fragen, die institutionelle, methodische und adressatenbezogene Themen betreffen und bisher nur randständig innnerhalb des sozialpädagogischen Diskurses verhandelt werden. Die vorliegende Studie nähert sich mit einem explorativen Design an diese Fragestellungen an und liefert theoretische Bezugspunkte und Daten aus institutions- und adressatenbezogener Sicht.

Keywords

Beratung Coaching E-Mail Internet Onlineberatung Soziale Arbeit neue Medien psychosozial

About the authors

Dr. Marc Weinhardt promovierte als wissenschaftlicher Angestellter bei Prof. Dr. Siegfried Müller am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Tübingen. Er ist darüber hinaus als Familientherapeut, Supervisor und in der beruflichen Fortbildung tätig.

Bibliographic information

  • Book Title E-Mail-Beratung
  • Book Subtitle Eine explorative Studie zu einer neuen Hilfeform in der Sozialen Arbeit
  • Authors Marc Weinhardt
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91646-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-16846-3
  • eBook ISBN 978-3-531-91646-0
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 297
  • Number of Illustrations 13 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Social Work
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

"Das Buch ist interessant für Beschäftigte aller Organisationen, in denen man sich mit der Idee trägt, E-Mail-Beratung zu psychosozialen Fragen anzubieten. Indem möglichst unterschiedliche Einrichtungen mit ihrer Klientel in der vorliegenden Untersuchung berücksichtigt wurden, finden sich Anhaltspunkte für Konzeption, Implementierung und Durchführung unter verschiedensten Bedingungen. es ist dem Autor außerdem gelungen, modellhaft Anhaltspunkte und Fragen für die weitere Entwicklung des Handlungsfeldes und der Forschung zu beschreiben." www.socialnet.de, 31.10.2009