Advertisement

© 2009

Die Pädagogik der Kinder- und Jugendarbeit

  • Authors
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Part 0

    1. Peter Cloos, Stefan Köngeter, Burkhard Müller, Werner Thole
      Pages 11-53
  3. Die Herstellung von Zugehörigkeit

    1. Front Matter
      Pages 55-55
    2. Peter Cloos, Stefan Köngeter, Burkhard Müller, Werner Thole
      Pages 57-85
    3. Peter Cloos, Stefan Köngeter, Burkhard Müller, Werner Thole
      Pages 87-94
    4. Peter Cloos, Stefan Köngeter, Burkhard Müller, Werner Thole
      Pages 95-124
  4. Das Handeln in der sozialpädagogischen Arena

    1. Front Matter
      Pages 125-125
    2. Peter Cloos, Stefan Köngeter, Burkhard Müller, Werner Thole
      Pages 126-140
    3. Peter Cloos, Stefan Köngeter, Burkhard Müller, Werner Thole
      Pages 141-160
    4. Peter Cloos, Stefan Köngeter, Burkhard Müller, Werner Thole
      Pages 161-170
    5. Peter Cloos, Stefan Köngeter, Burkhard Müller, Werner Thole
      Pages 171-197
    6. Peter Cloos, Stefan Köngeter, Burkhard Müller, Werner Thole
      Pages 199-226
  5. Die Arbeitsbeziehungen der Kinder- und Jugendarbeit

    1. Front Matter
      Pages 227-227
    2. Peter Cloos, Stefan Köngeter, Burkhard Müller, Werner Thole
      Pages 229-232
    3. Peter Cloos, Stefan Köngeter, Burkhard Müller, Werner Thole
      Pages 233-246
    4. Peter Cloos, Stefan Köngeter, Burkhard Müller, Werner Thole
      Pages 247-258
    5. Peter Cloos, Stefan Köngeter, Burkhard Müller, Werner Thole
      Pages 259-279
    6. Peter Cloos, Stefan Köngeter, Burkhard Müller, Werner Thole
      Pages 281-303
    7. Peter Cloos, Stefan Köngeter, Burkhard Müller, Werner Thole
      Pages 305-311
  6. Back Matter
    Pages 313-327

About this book

Introduction

»Die anspruchsvollen Ausführungen des vorliegenden Bandes liefern eine profunde Antwort auf eine Frage, die Götz Aly bereits 1977 mit Blick auf die JugendarbeiterInnen gestellt hat: ‚Wofür wirst Du eigentlich bezahlt?‘« (Willy Klawe, socialnet.de)
»Plastisch, fast schon Prosa.« (Mirko Hippler, Forum für Kinder- und Jugendarbeit)
»Wer wissen möchte, welchen Alleinstellungsanspruch die Offene Kinder- und Jugendarbeit erheben kann, der wird in diesem Band fündig.« (Gerd Brenner, deutsche jugend - Zeitschrift für die Jugendarbeit)
»[...] in hohem Maße anschaulich, oft kurzweilig und vor allem auch für PraktikerInnen dazu geeignet, sich das professionelle Handeln - selbstbewusst und kritisch - bewusster zu machen.« (Manuel Essberger, Forum für Kinder- und Jugendarbeit)
"Mit dem [...] Buch ist es gelungen, eine empirisch fundierte und differenzierte Beschreibung der Rahmenbedingungen und Strukturen pädagogischen Handelns im Kontext alltäglicher Interaktionsbeziehungen zwischen PädagogInnen und ihren AdressatInnen in der offenen Kinder- und Jugendarbeit zu liefern. Das originäre pädagogische Potential der offenen Kinder- und Jugendarbeit [...] kann besser veranschaulicht, genutzt und prospektiv weiterentwickelt werden, wenn solche empirischen Ergebnisse im Rahmen etnografischer Studien zur Pädagogik vorliegen. Ein Gewinn nicht nur für die Pädagogik als Reflexions- und Handlungswissenschaft. Auch ein Gewinn für die konzeptionelle Weiterentwicklung jugendpädagogischer und sozialpädagogischer Praxis in der Kinder- und Jugendarbeit." www.socialnet.de, 03.11.2009

Keywords

Alltagshandeln Handlungsfeld Jugendarbeit Jugendarbeiter Jugendarbeiterinnen Jugendhäuser Jugendliche Jugendzentren Professionalität Recht Soziale Arbeit non-formale Bildung pädagogische Arbeitsbeziehungen

About the authors

Prof. Dr. Peter Cloos ist Hochschullehrer am Fachbereich Erziehungs- und Sozialwissenschaften der Universität Hildesheim.
Dr. Stefan Köngeter ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Erziehungs- und Sozialwissenschaften der Universität Hildesheim.
Prof. Dr. Burkhard Müller war Hochschullehrer am Fachbereich Erziehungs- und Sozialwissenschaften der Universität Hildesheim.
Prof. Dr. Werner Thole ist Hochschullehrer am Fachbereich für Sozialwesen der Universität Kassel.

Bibliographic information

  • Book Title Die Pädagogik der Kinder- und Jugendarbeit
  • Authors Peter Cloos
    Stefan Köngeter
    Burkhard Müller
    Werner Thole
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91557-9
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-16597-4
  • eBook ISBN 978-3-531-91557-9
  • Edition Number 2
  • Number of Pages , 327
  • Number of Illustrations 10 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Social Work
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

"Das Buch ist all jenen "Berufsjugendlichen" nahe zu legen, die die Welt der Praxis und die der Theorie nicht für vereinbar, sondern für wechselseitig fruchtbar halten. Andererseits sei die Lektüre denjenigen empfohlen, die einen Verdacht der Trivialität gegenüber dem Alltagshandeln in der Offenen Arbeit hegen und bereit sind, sich von der theoretischen Theorie der pädagogischen Prozesse überzeugen zu lassen." corax - Magazin für Kinder- und Jugendarbeit in Sachsen, 6-2009