Advertisement

© 2009

Anlegerpsychologie

  • Authors
Book

Table of contents

About this book

Introduction

Handeln Anleger rational oder werden sie von ihren Gefühlen gesteuert? Wie beeinflussen die Medien das Verhalten von Anlegern? Welche Empfehlungen der überall präsentierten „Ratgeber“ sind aus psychologischer Sicht sinnvoll? Wie können Anleger (besser) mit Risiken, Stress und Ängsten umgehen? Diese und viele andere Fragen sind Gegenstand der Anlegerpsychologie.
Wie man seit langer Zeit weiß, spielen psychologische Faktoren bei der Anlage von Kapital eine mindestens ebenso wichtige Rolle wie wirtschaftliche. Da immer mehr Menschen aufgefordert sind, eigenverantwortlich Kapital für Ihre Existenz-, Zukunfts- und Alterssicherung anzulegen, zu verwalten und gegen Risiken abzusichern, gewinnt auch die Anlegerpsychologie zunehmend an Bedeutung. Dieses Buch beschreibt alle Facetten dieser neuen Disziplin und berücksichtigt dabei nicht nur Erkenntnisse aus der Psychologie, sondern auch aus Wirtschaftswissenschaften, der Behavioral Finance, der Soziologie und der Hirnforschung.

Keywords

Anlagestrategie Asset Allocation Behavioral Finance Entscheidung Finanzen Finanzpsychologie Geld Glücksökonomie Kapital Markt Neurofinance Neuroökonomie Psychologie Rationalität Risiko Spieler Unternehmen

About the authors

Heinz-Kurt Wahren, nach einer Banklehre Studium der Betriebswirtschaft und Psychologie, über viele Jahre Lehrbeauftragter an verschiedenen Hochschulen, Geschäftsführer der Communication Consulting Team GmbH.

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma

Reviews

"Die Lektüre des Buches kann dem Leser helfen, das Handeln von Anlegern besser nachzuvollziehen." AssCompact, 05/2009

"Dieses Buch verbindet in vernünftiger Weise klassische und moderne theoretische Ansätze zur Finanzmarktanalyse und stellt dem Anleger praktische Tipps zur Verfügung, wie er seine Anlageentscheidungen strukturieren kann. dabei unterscheidet sich Wahrens Werk fundamental von den Ratgebern, die schnellen Reichtum versprechen. Der mahnende Charakter lässt den Band gerade in Krisenzeiten als wertvollen Weckruf erscheinen. Durch seine Vielseitigkeit ist er sowohl für kritische Anleger als auch für Journalisten und Wirtschaftswissenschaftler geeignet." www.e-politik.de, 09.05.2009

"Es [das Buch] bietet fundierte Inhalte, die weit über den Titel hinausgehen, ist trotzdem leicht lesbar und gibt Tipps für die Selbstanalyse und Entscheidungsfindung beim Geldanlegen. Dabei ist es für Einsteiger, die das erste Mal ein Wertpapier kaufen wollen, ebenso aufschlussreich wie für alte Hasen und für Finanzprofis. Unbedingt lesenswert!" www.zertifikateport.de, 02.02.2009