Advertisement

© 2009

Methodenbuch Sozialraum

  • Editors
  • Ulrich Deinet
Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Einleitung

    1. Ulrich Deinet
      Pages 7-13
  3. Theoretische Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 15-15
    2. Christian Reutlinger
      Pages 17-32
  4. Methoden und Felder

About this book

Introduction

Die Sozialraumanalyse ist zu einem festen Bestandteil der Sozialen Arbeit geworden. In zahlreichen Einrichtungen und Projekten werden sozialräumliche Analyse- und Beteiligungsmethoden praktisch eingesetzt und durchgeführt. Diese qualitativen Methoden wurden im Rahmen einer sozialräumlichen Konzeptentwicklung besonders in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit entwickelt und werden zunehmend in anderen Bereichen der Sozialen Arbeit eingesetzt, auch in einer sozialräumlich orientierten Jugendhilfeplanung.
Das Buch bietet theoretische Grundlagen und stellt aktuelle Methoden für verschiedene Felder der Sozialen Arbeit vor: von der Kinder- und Jugendarbeit über Kindertageseinrichtungen, regionale Arbeitsgemeinschaften der Jugendhilfe, die Öffnung von Schule bis hin zur Seniorenarbeit. Dazu kommen spezifische Methoden für Großgruppen oder die Sozialreportage. Das Verhältnis virtueller und realer (Sozial-)Räume wird diskutiert und es werden Methoden beschrieben, die sich virtueller Räume bedienen. Zu den besonderen sozialräumlichen Bedingungen des ländlichen Raumes werden spezifische methodische Verfahren und Projekte vorgestellt.

Keywords

Hilfeplanung Jugendarbeit Methoden der Sozialen Arbeit Schulsozialarbeit Seniorenarbeit Soziale Arbeit Sozialpädagogik Sozialraum

About the authors

Dr. Ulrich Deinet ist Professor für Didaktik und methodisches Handeln/Verwaltung und Organisation an der Fachhochschule Düsseldorf.

Bibliographic information

Reviews

"Das Buch bietet eine Fülle an methodischen Ideen und praktischen Tipps und auch die städtisch-orientierten Beiträge können als Fallbeispiele [...] auch für die ländliche Sozialarbeit wichtige Anregungen liefern. Es ist [...] ein gelungenes und praxisorientiertes Handbuch geworden, das für alle, die sich mit sozialräumlichen Methoden in der eigenen Praxis beschäftigen, unbedingt in ihren handapparat gehört und dafür durch die Wahl in unsere BestenListe wärmstens empfohlen wird." BestenListe 01/2009 auf www.pro-regio-online.de