Advertisement

© 2008

Handbuch Medienpädagogik

  • Editors
  • Uwe Sander
  • Friederike von Gross
  • Kai-Uwe Hugger
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. Geschichte und Strömungen der Medienpädagogik

    1. Heinz Moser
      Pages 15-21
    2. Bernd Podehl
      Pages 22-31
    3. Bernward Hoffmann
      Pages 42-50
    4. Sonja Ganguin, Uwe Sander
      Pages 61-65
    5. Christian Swertz
      Pages 66-74
    6. Bernd Schorb
      Pages 75-86
  3. Theoretische Bezüge der Medienpädagogik

    1. Erziehungswissenschaftliche Theorien

      1. Stefan Aufenanger
        Pages 87-92
      2. Kai-Uwe Hugger
        Pages 93-99
      3. Winfried Marotzki, Benjamin Jörissen
        Pages 100-109
      4. Gerhard Tulodziecki
        Pages 110-115
      5. Michael Kerres
        Pages 116-122
      6. Gerhard Tulodziecki
        Pages 123-128
      7. Horst Niesyto
        Pages 129-135
      8. Sonja Ganguin
        Pages 136-141
    2. Sozialwissenschaftliche und psychologische Theorien

About this book

Introduction

Das Handbuch Medienpädagogik liefert Studierenden, pädagogischen Praktikern und Wissenschaftlern einen fundierten und systematisch aufgebauten Überblick über Theorie, Forschung, Geschichte, gegenwärtige Diskussionspunkte und Handlungsfelder der noch verhältnismäßig jungen erziehungswissenschaftlichen Teildisziplin Medienpädagogik. In der aktuellen und vollständig überarbeiteten Ausgabe werden medientechnologische Entwicklungen genauso berücksichtigt wie zukunftsweisende Trends.

Keywords

Cultural Studies Eskapismus-Konzept Gender Handlungsorientierung Kultivierungshypothese Lasswell-Formel Medienbildung Medienerziehung Medienforschung Medienkompetenz Medienpädagogik Neue Medien Onlineforschung Rezeptionsforschung Systemtheorie

About the authors

Dr. Uwe Sander ist Professor für Jugendforschung und Medienpädagogik an der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld.
Dr. Friederike von Friederike von Gross ist ...
Dr. Kai-Uwe Hugger ist Professor für Medienpädagogik und Mediendidaktik an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln.

Bibliographic information

  • Book Title Handbuch Medienpädagogik
  • Editors Uwe Sander
    Friederike Gross
    Kai-Uwe Hugger
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91158-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-15016-1
  • eBook ISBN 978-3-531-91158-8
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XII, 590
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Education, general
    Communication Studies
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

"Das "Handbuch Medienpädagogik" [ist] allen [zu] empfehlen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, vor allem den "Daran sind die Medien schuld!" - Überzeugten. Sie könnten bei der Lektüre eines Besseren belehrt werden." UNSERE KINDER - Das Fachjournal für Bildung und Betreuung in der frühen Kindheit, 6-2009

"Insgesamt bietet das Handbuch Medienpädagogik [...] eine gut strukturierte und systematische Gliederung von Aufsätzen aus unterschiedlichen Bereichen und Wissenschaftsdisziplinen des sehr heterogenen Feldes der Medienpädagogik. Dadurch wird es dem Ziel der Herausgeber gerecht, 'sowohl Studierenden, pädagogischen Berufspraktikern als auch Wissenschaftlern einen fundierten und systematisch aufgebauten Überblick über Theorie, Forschung, geschichte, gegenwärtige Diskussionspunkte und Handlungsfelder der noch verhältnismäßig jungen erziehungswissenschaftlichen Teildisziplin (zu) liefern' [...]." tv diskurs, 4-2009

"Das Handbuch leistet [...] nicht nur als umfassende Einführung zu den Begrifflichkeiten und Konzepten der Medienpädagogik einen wichtigen Beitrag, sondern unterstützt zugleich auch eine weitere Professionalisierung der noch jungen Disziplin der Medienpädagogik." DGWF - Hochschule & Weiterbildung (Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V.), 1-2009

"Das Buch greift die gesamte aktuelle Breite des Handlungsfeldes auf und stellt gewisse Praxisbezüge für die Arbeit mit den Medien her. Das Autorenregister weist 75 Namen auf und liest sich wie ein 'Who is Who' der medienpädagogischen Wissenschaften." Wirtschaft und Erziehung, 03-2009

"Damit [mit dem Handbuch]liegt eine umfassender Orientierungshilfe für alle vor, die sich für das weite und letztlich nicht genau definierbare Feld der Medienpädagogik interessieren." Computer + Unterricht - Anregungen und Materialien für das Lernen in der Informationsgesellschaft, 73-2009