Advertisement

© 2008

Mehrheit am Rand?

Geschlechterverhältnisse, globale Ungleichheit und transnationale Handlungsansätze

  • Heike Brabandt
  • Bettina Roß
  • Susanne Zwingel
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Transnationale Prozesse der Exklusion und Inklusion aus feministischer Perspektive

    1. Heike Brabandt, Bettina Roβ, Susanne Zwingel
      Pages 9-21
  3. Geschlechterverhältnisse, Globalisierung, Sicherheit und internationale Ökonomie

    1. Front Matter
      Pages 23-23
    2. Margit Bussmann, Doreen Spörer
      Pages 25-49
    3. Christine Löw
      Pages 87-104
    4. L. H. M. Ling
      Pages 105-124
  4. Neue Formen des Ausschlusses und Einschlusses: Veränderungen der Geschlechterverhältnisse im Kontext von Arbeit und Migration

    1. Front Matter
      Pages 125-125
    2. Julia Lepperhoff, Alexandra Scheele
      Pages 125-144
    3. Anja Weckwert
      Pages 145-163
    4. Sieglinde K. Rosenberger, Birgit Sauer
      Pages 165-186
  5. (Trans)nationale Handlungsansätze in einer globalisierten Welt

    1. Front Matter
      Pages 187-187
    2. Eva Kalny
      Pages 201-215
    3. Sylvia Braun
      Pages 233-252
  6. Back Matter
    Pages 253-265

About this book

Introduction

Prekarisierung, Verelendung und Armut sind zu den Schlagwörtern der politischen Debatte des frühen 21. Jahrhunderts geworden. Während in den 1990er Jahren über die Feminisierung von Armut im Globalen Süden diskutiert wurde, ist die Armut zwischenzeitlich in den Ländern des Globalen Nordens angekommen. Ziel des Buches ist es, diese komplexen Wandlungsprozesse in den Bereichen Arbeit, Migration und Sicherheit aus einer Geschlechterperspektive zu untersuchen und dabei nach Möglichkeiten der politischen Teilhabe zu fragen.

Keywords

Armut Demokratie Geschlecht Geschlechterverhältnis Geschlechterverhältnisse Globalisierung Makroökonomie internationale Politik

Editors and affiliations

  • Heike Brabandt
  • Bettina Roß
    • 1
  • Susanne Zwingel
    • 2
  1. 1.Georg-August-UniversitätGöttingen
  2. 2.SUNY CollegePostdamUSA

About the editors

Heike Brabandt (M.A., M.A.) ist Promotionsstipendiatin der Heinrich-Böll-Stiftung, Doktorandin an der Universität Frankfurt/Main und Gastforscherin am Institut für Interkulturelle und Internationale Studien (InIIS) an der Universität Bremen.
Bettina Roß (Dr.) arbeitet als Wissenschaftskoordinatorin der Göttinger Graduiertenschule Gesellschaftswissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen.
Susanne Zwingel (Dr.) ist Assistant Professor in Politics am SUNY College in Potsdam, New York, USA.

Bibliographic information

  • Book Title Mehrheit am Rand?
  • Book Subtitle Geschlechterverhältnisse, globale Ungleichheit und transnationale Handlungsansätze
  • Editors Heike Brabandt
    Bettina Roß
    Susanne Zwingel
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-91097-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-15679-8
  • eBook ISBN 978-3-531-91097-0
  • Edition Number 1
  • Number of Pages VI, 262
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Gender Studies
    Political Science
    Comparative Politics
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

"Ein feministisches Pflichtwerk."
www.kismetonline.at, 02.09.2009

"Sehr anerkennenswert ist der übersichtliche Aufbau des Buches. Eine leichte Orientierung wird unter anderem durch die Einleitung und die Abstracts zu den Artikeln gewährleistet. Die Artikel des Sammelbandes bieten ein breites inhaltliches und methodisches Spektrum: Empirische Ergebnisse werden dargestellt, Überblick und Zusammenhänge thematisiert und es wird ins Detail von Handlungsmöglichkeiten gegangen." Querelles-Net.de, 01/2009