Advertisement

© 2008

Total Diffus

Erwachsenwerden in der jugendlichen Gesellschaft

  • Authors
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Ein Einblick und ein Ausblick

  3. Menschen werden erwachsen, aber sie sind es nie

  4. „Typisch jugendliches Verhalten ist ein Ausdruck des unklaren Erwachsenenstatus“

  5. „Die Pluralität von Lebensentwürfen heute erschwert die Identitätssuche, anstatt sie zu erleichtern, und führt zur Diffusität.“

About this book

Introduction

"Die Jugend von heute" sorgt bei Eltern und professionellen Erziehern gleichermaßen für besorgte Ausrufe und düstere Zukunftsprognosen. Playstation, Piercings, politisches Desinteresse - wie steht es wirklich um die Generation der Zukunft? Der Autor analysiert die psychologischen und gesellschaftlichen Besonderheiten des Heranwachsens in der heutigen Zeit, er benennt Risiken und Herausforderungen und zeigt, welchen Beitrag wir vermeintlich Erwachsenen zur diffusen Identitätsbildung von Jugendlichen leisten.

Keywords

Eltern Entwicklung Entwicklungsaufgaben Freundschaft Gesellschaft Heranwachsen Identität Jugend Jugendliche Psychologie Vorbild

About the authors

Prof. Dr. Malte Mienert ist Leiter der Abteilung Entwicklungs- und Pädagogische Psychologie an der Universität Bremen.

Bibliographic information

Reviews

"Es handelt sich hier um einen wichtigen Beitrag zum Wandel von Jugend und dessen Bedeutung für die Gesellschaft an sich. Der grundlegende Aspekt der Generationalität wird dabei über die Ansprache des Lesers in den Fokus gerückt. Gerade für Eltern und Pädagogen bietet 'Total diffus' die Möglichkeit zu einer (selbst-)kritischen Auseinandersetzung mit 'der Jugend von heute'." www.socialnet.de, 20.10.2008