Advertisement

© 2008

Perspektiven einer neuen Engagementkultur

Praxisbuch zur kooperativen Entwicklung von Projekten

  • Authors
Book
  • 4.9k Downloads

Table of contents

About this book

Introduction

Wenn aktuell ältere Menschen weitgehend selbstbestimmt neue Engagementfelder erschließen und strukturieren wollen, zielen sie auf eine neuartige bürgerschaftliche Praxis. Die Engagierten und ihre potenziellen Kooperationspartner in Kommunen, Sozialen Diensten und Einrichtungen gehen diese Aufgabe mit sehr unterschiedlichen Motiven, Zielen und Arbeitsvoraussetzungen an.
Dieses Praxisbuch verbessert die Möglichkeiten der beteiligten Akteure, sich in die Perspektiven der jeweils anderen hinein zu versetzen und zeigt anhand einer empirisch fundierten Typologie von Engagementverläufen im sogenannten Neuen Ehrenamt Wege zum Aufbau gleichberechtigter Kooperationen und zur Lösung möglicher Probleme auf.

Keywords

Alter Ehrenamt Engagement Freiwilligenarbeit Kooperation Recht Senioren Soziale Arbeit alter Menschen

About the authors

Dr. Fred Karl ist Professor für Theorie und Empirie der Sozialen Arbeit mit älteren Menschen an der Universität Kassel.
Dr. Kirsten Aner ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialpädagogik und Soziologie der Lebensalter der Universität Kassel.
Dr. Franz Bettmer ist zurzeit Vertretungsprofessor für Soziologie am Fachbereich Sozialwesen der Universität Kassel.
Dr. Elke Olbermann ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Gerontologie an der Universität Dortmund.

Bibliographic information

  • Book Title Perspektiven einer neuen Engagementkultur
  • Book Subtitle Praxisbuch zur kooperativen Entwicklung von Projekten
  • Authors Fred Karl
    Kirsten Aner
    Franz Bettmer
    Elke Olbermann
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90958-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-15645-3
  • eBook ISBN 978-3-531-90958-5
  • Edition Number 1
  • Number of Pages VIII, 81
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Social Work
    Lifelong Learning/Adult Education
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

"Entstanden ist ein praktischer Leitfaden, der Hemmnisse und Stolpersteine [...] aufzeigt und konstruktive Lösungen vorstellt. Dabei kommt dem Instrument des Freiwilligenmanagements besondere Bedeutung zu." www.wir-fuer-uns.de (Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement in Bayern, 08.01.2009

"Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Buch. Im Kapitel Handlungsvoraussetzungen wird anschaulich beschrieben, was es mit dem neuen Ehrenamt auf sich hat, welche Kooperationspartner eine Rolle spielen, wie die Kommunen als Unterstützer wirken können und welche Rollen Freiwilligenzentren, Seniorenbüros und Selbsthilfekontaktstellen als Agenturen spielen. An praktischen Beispielen werden die Engagementtypen sowie die möglichen Schwierigkeiten vorgestellt. Wertvoll ist ein Überblick über die Anforderungen. [...] Sehr hilfreich ist auch eine Zusammenstellung der Lösungsansätze. Ein umfangreiches Literaturverzeichnis und Angaben zu den Autorinnen und Autoren runden dieses Buch ab." EFI Magazin - Bundesarbeitsgemeinschaft EFI Deutschland e.V., 03/2008