Advertisement

© 2008

Innere Armut

Kinder und Jugendliche zwischen Mangel und Überfluss

  • Authors
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Pages 9-14
  3. Pages 15-34
  4. Pages 35-48
  5. Pages 49-93
  6. Pages 95-149
  7. Pages 151-154
  8. Back Matter
    Pages 155-160

About this book

Introduction

Die Kinderarmut in Deutschland nimmt zu. Neben der materiellen Not entsteht fast unbemerkt eine innere Notlage, die selbst Kinder und Jugendliche in materiellem Reichtum in Formen von Vernachlässigung, Verwahrlosung und Selbstüberlassung erleben können. Die innere Welt gerät aus den Fugen, wenn Mitgefühl und Zuwendung fehlen. Es kommt zu Überforderung, Orientierungslosigkeit und Haltlosigkeit. Thomas Müller zeigt die äußeren und inneren Zusammenhänge wie Verstrickungen von Armut und Reichtum in verschiedenen Bewegungen und Wirkungen auf. Er bietet pädagogische Zugänge an, aus denen neue Perspektiven entstehen können, innerer Armut von Kindern und Jugendlichen zu begegnen.

Keywords

Jugendliche Kinderarmut Selbstüberlassung Vernachlässigung Verwahrlosung materielle Not

About the authors

Dr. Thomas Müller ist Sonderschullehrer in Regensburg und derzeit Mitglied am Institut für Soziologie der University of Delhi, Indien.

Bibliographic information

  • Book Title Innere Armut
  • Book Subtitle Kinder und Jugendliche zwischen Mangel und Überfluss
  • Authors Thomas Müller
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90940-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-15862-4
  • eBook ISBN 978-3-531-90940-0
  • Edition Number 1
  • Number of Pages VIII, 152
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Additional Information Erscheint im Programm VS RESEARCH.
  • Topics Education, general
    Social Structure, Social Inequality
    Social Work
  • Buy this book on publisher's site