Advertisement

© 2008

Migration und Bürgerbewusstsein

Perspektiven Politischer Bildung in Europa

  • Editors
  • Dirk Lange
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Migration und Bürgerbewusstsein. Zur einleitung

  3. Migration und Europäische (Staats-) Bürgerschaft

  4. Europäische Bürgerschaftsbildung

  5. Historisch-politische Lernansätze für das Thema Migration

  6. Bildung in der Einwanderungsgesellschaft — Chancen für Migranten?

    1. Front Matter
      Pages 183-183

About this book

Introduction

Die europäische Gesellschaft ist in hohem Maße multikulturell zusammengesetzt. Der "mündige Bürger und die mündige Bürgerin" Europas werden deshalb nicht ohne ein gehöriges Maß an interkultureller Kompetenz auskommen können. Das Bürgerbewusstsein über Migration sollte zum kritischen Urteilen und Handeln in diesem Problemfeld befähigen. Die europäische Bürgerschaftsbildung und die migrationspolitische Bildung sind hierzu aufeinander verwiesen.

Keywords

Bürger Demokratie Einwanderung Gesellschaft Migration Multikultur Urteile

About the authors

Dr. Dirk Lange ist Universitätsprofessor am Institut für Sozialwissenschaftent der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg. Er ist Bundesvorsitzender der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung (DVPW).

Bibliographic information

Reviews

"[...] ein ideenreiches, sehr zu empfehlendes Buch." ZAR - Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik, 08/2008

"In der Gesamtheit der 18 Einzelbeiträge werden erste Umrisse des Konzeptes der Schriftenreihe 'Bürgerbewusstsein' (mit ihren Sinnbildern Vergesellschaftung, Wertbegründung, Bedürfnisbefriedigung, Gesellschaftswandel und Herrschaftslegitimation) deutlich. Der Auftakt macht gespannt auf Folgebände." www.zpol.de (Zeitschrift für Politikwissenschaft), 04.06.2008