Advertisement

© 2008

Medien & Kommunikations-forschung im Vergleich

Grundlagen, Gegenstandsbereiche, Verfahrensweisen

  • Editors
  • Gabriele Melischek
  • Josef Seethaler
  • Jürgen Wilke
Book

Table of contents

  1. Medienvergleich

    1. Stefan Dahlem
      Pages 383-417
  2. Methoden

  3. Resümee und Ausblick

  4. Back Matter
    Pages 479-480

About this book

Introduction

Die Bedeutung vergleichender Ansätze in der Medien- und Kommunikationsforschung hat zugenommen. An zehn Forschungsfeldern wird exemplarisch illustriert, wie solche Vergleiche bisher angestellt worden sind, welche Perspektiven sie eröffnen und welche Probleme dabei auftreten. Neben Zeitvergleichen stehen internationale und systematische Vergleiche im Vordergrund. Das Spektrum der Forschungsfelder reicht von der Mediengeschichte über den Mediensystemvergleich, die Journalismusforschung und Politische Kommunikation bis zur Rezeptionsforschung und zum Medienvergleich.

Keywords

Berichterstattung Internationale Kommunikation Journalismus Journalismusforschung Kommunikation Kommunikationsforschung Medienvergleich Politikjournalismus Politische Kommunikation Rezeptionsforschung

About the authors

Dr. Dr. Gabriele Melischek ist Senior Researcher an der Kommission für vergleichende Medien- und Kommunikationsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.
Dr. Josef Seethaler ist Senior Researcher an der Kommission für vergleichende Medien- und Kommunikationsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.
Dr. Jürgen Wilke ist Professor für Publizistik an der Universität Mainz.

Bibliographic information

  • Book Title Medien & Kommunikations-forschung im Vergleich
  • Book Subtitle Grundlagen, Gegenstandsbereiche, Verfahrensweisen
  • Editors Gabriele Melischek
    Josef Seethaler
    Jürgen Wilke
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90808-3
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-15482-4
  • eBook ISBN 978-3-531-90808-3
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 480
  • Number of Illustrations 69 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Political Communication
    Communication Studies
    Political Science
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

"Es gibt passende Bände zur unrechten Zeit und solche zur rechten Zeit. Dieser Band gehört zur zweiten Art. [...] Die Konzeption des Bandes besticht durch die feine Idee, je Forschungsfeld zwei 'sich ergänzende' Beiträge anzubieten, in denen 'vom Vergleich die Rede sein soll: international, temporal, konzeptuell, methodisch' [...]." medien & zeit - Kommunikation in Vergangenheit und Gegenwart, 03/2008