Advertisement

© 2008

Soziale Bewegungen

Ursachen, Wirkungen, Mechanismen

  • Authors
Textbook
  • 42k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Pages 9-19
  3. Back Matter
    Pages 201-218

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch führt in den Zusammenhang von Modernisierung und Protest ein und bietet damit einen Einstieg in die Soziologie sozialer Bewegungen. Es werden u.a. folgende Fragen beantwortet: Wie entstehen Protestbewegungen? Von welchen Bedingungen hängt ihr Erfolg ab? Was sind die Mechanismen ihrer Mobilisierung? ...

Keywords

Feminismus Gesellschaft Protest Protestbewegung Soziale Bewegung Soziologie Widerstand Öffentlichkeit Ökologie

About the authors

PD Dr. Thomas Kern arbeitet am Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien in Hamburg.

Bibliographic information

  • Book Title Soziale Bewegungen
  • Book Subtitle Ursachen, Wirkungen, Mechanismen
  • Authors Thomas Kern
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90764-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-15426-8
  • eBook ISBN 978-3-531-90764-2
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 220
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Sociology, general
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

"Die Stärke des Buches besteht zweifelsohne in seinem problemorientierten Zuschnitt: die Schattenseiten der Moderne und die sich daran knüpfenden Konfliktlinien werden systematisch entfaltet. [...] eine anregende (modernisierungs)theoretische Diskussion aktueller Entwicklungen im Sektor sozialer Bewegungen." www.socialnet.de, 25.09.2009

"Der [...] Band bietet [...] einen komprimierten, gut verständlichen Überblick und richtet sich an Leserinnen und Leser, die eine Einführung über den Stand der Debatte um die neuen sozialen Bewegungen mit einem modernisierungstheoretischen Schwerpunkt suchen. Der Band schließt damit - längst überfällig - eine gravierende Lücke im Lehrbuch-Markt." Soziologische Revue, 4-2008

"[...] es [handelt] sich nicht allein um ein Lehrbuch, sondern vielmehr um einen eigenen theoretischen Beitrag zur Erforschung sozialer Bewegungen. [...] Kern nimmt [...] eine diagnostische, hoch interessante Einordnung heutiger sozialer Bewegungen vor. [...] Kerns Argumente sollten [...] in der Bewegungsforschung wahrgenommen werden, weil sie eine interessante Perspektive eröffnen zur Einordnung sozialer Bewegungen in die Gesellschaftstheorie." Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, 3-2008

"Durch die modernisierungstheoretische Perspektive erhält das Lehrbuch einen roten Faden, der eine gute Nachvollziehbarkeit der Analyse ermöglicht." www.zpol.de (Zeitschrift für Politikwissenschaft), 15.07.2008