Advertisement

© 2007

Beratung, Macht und organisationales Lernen

  • Editors
  • Michael Göhlich
  • Eckard König
  • Christine Schwarzer
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Beratung, Macht und organisationales Lernen. Eine Einführung

    1. Michael Göhlich, Eckard König, Christine Schwarzer
      Pages 7-19
  3. Beratung in Organisationen

  4. Personalentwicklung und Organisationslernen

  5. Schule und Lehrerbildung

  6. Back Matter
    Pages 187-187

About this book

Introduction

Die Pädagogik ist dabei, sich ein Terrain zu erobern, das längere Zeit an Psychologie und Wirtschaftswissenschaft verloren schien: das Feld organisationaler Lernprozesse. Beratung, Personal- und Organisationsentwicklung werden dabei als Unterstützung organisationaler Lernprozesse und somit als pädagogische Praxis verstanden. Fragen nach dem Verhältnis zwischen individueller Entwicklung und organisationaler Exzellenz werden in diesem Band auf die Frage zugespitzt, ob und wie im Konnex von Beratung und organisationalem Lernen Macht eingesetzt, generiert und modifiziert wird. Die Autorinnen und Autoren stellen hierzu Ergebnisse empirischer Untersuchungen vor und interpretieren sie in organisationspädagogischer Hinsicht.

Keywords

Erziehungswissenschaft Evaluation Exzellenz Innovationen Macht Mitarbeitergespräch Organisationales Lernen Organisationen Organisations- und Personalentwicklung Organisationsentwicklung Personalentwicklung Psychologie Schulentwicklung Schulsystem und Schule

About the authors

Dr. Michael Göhlich ist Professor und Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogik I an der Philosophischen Fakultät I der Universität Erlangen-Nürnberg.
Dr. Eckard König ist Professor im Bereich Erwachsenenbildung/Organisationsberatung an der Universität Paderborn.
Dr. Christine Schwarzer ist Professorin für Erwachsenenbildung an der Universität Düsseldorf.

Bibliographic information

Reviews

“... Theoretisch fokussiert sowie fundiert und durch qualitativ hochwertige empirische Forschungsbeiträge ausgewiesen, generiert dieser Band neue Erkenntnisse im Feld der erziehungswissenschaftlich orientierten Organisationspädagogik. Er ist auf der Basis der Einleitung ungemein lesenswert; jeder Beitrag ist in sich abgeschlossen und bietet die Moglichkeit, zu einzelnen Interessenschwerpunkten in die Lektüre einzusteigen ...” (Weiterbildung, Heft 6, Dezember-Januar 2017)


"Die hohe Qualität des Sammelbandes ergibt sich insbesondere durch die gelungene Verschränkung theoretischer Bezugnahmen mit empirischen Forschungsergebnissen. Das Buch ist somit sowohl ein Mosaik zur weiteren Fundierung einer organisationspädagogischen Disziplin als auch einen lohnenswerte Lektüre für Interessierte am Themenfeld der (Organisations-)Beratung." Report - Zeitschrift für Weiterbildungsforschung, 03/2008

"Der Sammelband bietet einen guten Überblick über die komplexe Beziehung zwischen Beratung, lernenden Organisationen und Macht. Besonders gelungen ist auch die Verschränkung von empirischen Untersuchungen und verschiedenen Bezugstheorien." www.bildung.twoday.net, 27.03.2008