Advertisement

© 2007

Persönlichkeit und Politik

  • Authors
Textbook
  • 12k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Pages 13-15
  3. Pages 43-101
  4. Pages 103-133
  5. Pages 135-174
  6. USA
    Pages 175-225
  7. Pages 227-260
  8. Pages 261-291
  9. Pages 293-304
  10. Back Matter
    Pages 305-315

About this book

Introduction

Mit der Persönlichkeit des Politikers befassen sich hauptsächlich Historiker und Psychologen. In der Politikwissenschaft tritt die Persönlichkeit hinter Strukturen und Inhalte zurück. Dieses Buch stellt zunächst die wichtigsten Stränge der psychologischen Persönlichkeitsforschung vor. Anschließend schildert es kurz das Design der historiografischen Biografie. Im Mittelpunkt des Buches stehen Kurzbiografien von 33 Staats- und Regierungschefs. Der Schwerpunkt liegt auf der Persönlichkeitsbildung in Kindheit, Jugend und frühem Erwachsenenalter bis zum Hineinwachsen in die berufliche Politik. Mit dem Konzept des kognitiven Schemas wird versucht, konstante Persönlichkeitsmerkmale zu ermitteln, die Rückschlüsse auf die individuelle Wahrnehmung der politischen Welt erlauben. Die Auswahl von Politikern aus den vergangenen 70 Jahren und aus sechs Ländern (China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Russland/Sowjetunion und USA) führt das Zusammenspiel der Persönlichkeit mit historischen Szenarien und den Rollenzwängen des politischen Systems vor Augen.

Keywords

Biographie Brandt, Willy Deutschland Führungspersönlichkeit Kanzler Politik Politiker Politikwissenschaft Staat

About the authors

Dr. Jürgen Hartmann ist Professor für Politikwissenschaft an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr in Hamburg.

Bibliographic information

  • Book Title Persönlichkeit und Politik
  • Authors Jürgen Hartmann
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90718-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-15681-1
  • eBook ISBN 978-3-531-90718-5
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 316
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Political Science
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking

Reviews

"Hartmann widmet sich der in der deutschen Politikwissenschaft vernachlässigten Persönlichkeitsforschung von Politikern. Auf die prägnant-bündige theoretische Grundierung in der politischen Psychologie und in den biographischen Studien folgt ein Kriterienkatalog zur Betrachtung politischer Persönlichkeiten. Diese macht den Kern des Buches aus. [...] Wer sich ein genaueres Bild über die vorgestellten Staatsmänner machen möchte, ohne zu den meist umfänglichen biografischen Werken greifen zu müssen, ist mit der Lektüre dieses Buches gut bedient. Lesenswert ist insbesondere das Schlusskapitel, in dem Hartmann mehr differenzierende als verallgemeinernde Vergleiche der behandelten Persönlichkeiten vornimmt." www.zpol.de (Zeitschrift für Politikwissenschaft), 06.03.2008

"[...] eine lesenswerte Zusammenstellung unterschiedlicher Charaktere und ihrer individuellen Lebenswege. Ein Band, der der Politik mehr Persönlichkeit gibt." politik & kommunikation, 05/2008