Advertisement

© 2007

Lebenslaufanalyse und Biografieforschung

Eine Einführung

  • Authors
Textbook
  • 19k Downloads

Table of contents

About this book

Introduction

Lebenslaufanalyse und Biografieforschung haben sich in den letzten Jahrzehnten zu einem zentralen Instrument der Untersuchung von Individualisierung in dynamischen Gesellschaften entwickelt. Der Band erläutert die wichtigsten Theorien auf diesem Gebiet (Generation, Alter, Biografie, Institutionalisierung). Die qualitativen und quantitativen Methoden in diesem Feld werden anhand von Beispielen ausführlich vorgestellt. Ein umfassender Überblick zum Stand der empirischen Lebenslauf- und Biografieforschung in den Feldern Bildung, Arbeit, Familie, Paarbildung, Gesundheit, Altern und Vermögen wird gegeben und diskutiert. Mittels praktischer Aufgaben werden facettenreiche Anwendungsbezüge hergestellt. Der Band eignet sich für Lehre, Selbststudium und Praxis.

Keywords

Familienforschung Generationen Institution Lebenslauf Lehrbuch Sozialstruktur

About the authors

Prof. Dr. Reinhold Sackmann ist geschäftsführender Direktor des Instituts für Soziologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Bibliographic information

Reviews

"Das [...] Buch gibt einen guten Einstieg sowohl in die Biografieforschung als auch in die Lebenslaufforschung. Da es als Lehrbuch angelegt ist, sei es all denjenigen ans Herz gelegt, die mit Bildungsprozessen befasst sind. Neben einführenden Texten werden immer wieder Übungsaufgaben gestellt, die einen Einsatz des Buches in Seminaren ermöglichen. Denkbar ist eine Verwendung auch in Schulen." PÄD Forum: unterrichten erziehen, 05/2008

"[...] der Band vermittelt eine Fülle von Erkenntnissen über die gesellschaftlichen Einflussfaktoren auf individuelle Entwicklungen; der Nutzen ist hoch für alle, die in Bildungs- und Beratungsstrukturen mit Menschen zu tun haben." Sozialwissenschaften und Berufspraxis, 01/2008

"[...] insgesamt liegt hier eine konsequent aufgebaute und für die Einführung in die Biographieforschung und Lebenslaufanalyse sehr geeignete, uneingeschränkt empfehlenswerte Publikation vor [...]." ZSE - Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 01/2008

"Generell ist zu betonen, dass das Buch für Studienanfänger/innen sehr gut zu lesen ist, sich geordnet und verständlich präsentiert. Der Einblick in unterschiedliche Aspekte des menschlichen Lebens (Privat, schulisch, beruflich) ist kurzweilig und spornt [...] an, sich genauer mit dem einen oder anderen Thema zu beschäftigen." FQS - Forum: Qualitative Sozialforschung, September 2008

"Der Autor zieht während seiner Erkundungen des Sachgebietes den Leser immer mehr in den Bann. Dabei verharrt man nicht wie bei so manch anderem Lehrbuch [...] in der Position des bloß stur aufnehmenden Subjekts, sondern wird immer wieder zum Denken und Reflektieren angeregt." UNI MAGAZIN - Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 04/2007