Advertisement

Schulische Qualitätsentwicklung durch Netzwerke

Das Internationale Netzwerk Innovativer Schulsysteme (INIS) der Bertelsmann Stiftung als Beispiel

  • Authors
  • Kathrin Dedering

About this book

Introduction

Schulnetzwerke tragen auf ganz vielfältige Weise dazu bei, dass auf der Ebene von Einzelschulen Schulentwicklungsprozesse in Gang gesetzt werden, die – inhaltlich, methodisch und organisatorisch – zu einer Qualitätsverbesserung führen. Ihnen kommt die Funktion eines Impulsgebers und einer Reflexionshilfe zu. Sie nutzen den Schulen und führen zu einem Mehrwert.
Kathrin Dedering zeigt, dass die Teilnahme von Einzelschulen an Schulnetzwerken nicht per se eine weit reichende oder umfängliche Einflusskraft auf deren Entwicklungsarbeit ausübt. Wie erfolgreich die Teilnahme am Schulnetzwerk ist, wird vornehmlich von an den Schulen bereits bestehenden Merkmalen der Organisationskultur bestimmt.

Keywords

Einzelschule Entwicklungsarbeit Entwicklungsprozesse Evaluation Fallstudien Qualitätsentwicklung Schulentwicklung Schulqualität Schulsystem Triangulation schulische Qualität

Bibliographic information