Advertisement

© 2007

Die Ökonomisierung des öffentlichen Dienstes

Dienstrechtsreformen und Beschäftigungsstrukturen seit 1991

  • Authors
Book

About this book

Introduction

Der öffentliche Dienst ist ein wichtiger Bestandteil der von einer neoliberalen Ideologie inspirierten aktuellen Reform von Staat und Gesellschaft in Deutschland. Die mit der Reform angestrebte Ökonomisierung ist das Ergebnis politischer Bemühungen, den öffentlichen Dienst auf betriebs- und volkswirtschaftliche Prinzipien auszurichten und ihn gegenüber privatwirtschaftlichen Interessen zu öffnen. Das Ziel, den öffentlichen Dienst den Imperativen der marktwirtschaftlichen Ordnung anzupassen, gerät jedoch in Widerspruch zu seiner rechtlichen Bindung an das Allgemeinwohl.

Keywords

Dienstrechtsreform New Public Management Public Management Rationalisierung Reform Verwaltungspersonal Öffentliche Verwaltung Öffentlicher Dienst Öffentliches Dienstrecht

About the authors

Dr. Edwin Czerwick ist außerplanmäßiger Professor und Akademischer Direktor im Fach Politikwissenschaft am Institut für Soziologie der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz.

Bibliographic information

  • Book Title Die Ökonomisierung des öffentlichen Dienstes
  • Book Subtitle Dienstrechtsreformen und Beschäftigungsstrukturen seit 1991
  • Authors Edwin Czerwick
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90506-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-15288-2
  • eBook ISBN 978-3-531-90506-8
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XII, 296
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Political Science
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking