Advertisement

Politischer Wandel durch digitale Netzwerkkommunikation?

Strategische Anwendung neuer Kommunikationstechnologien durch kanadische Parteien und Interessengruppen

  • Authors
  • Ralf Lindner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. Digitale Netzwerkkommunikation — ein Instrument politisch-sozialer Transformation?

    1. Front Matter
      Pages 15-15
    2. Pages 16-20
  3. Digitale Netzwerktechnologie und politische Kommunikation

  4. Empirische Analyse der Anwendung digitaler Netzwerkmedien durch intermediäre Organisationen

    1. Front Matter
      Pages 117-117
    2. Pages 130-373
  5. Schlussbetrachtung

    1. Front Matter
      Pages 375-375
  6. Back Matter
    Pages 395-441

About this book

Introduction

Auch nach über einem Jahrzehnt des Aufstiegs des Internets zum Massenmedium besteht erhebliche Unsicherheit darüber, welchen qualitativen Politik- und Demokratiewandel die Anwendung der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien zu bewirken vermag. Anhand der umfassenden Analyse der digitalen Kommunikationsstrategien acht intermediärer Organisationen geht die Studie der Frage nach, welche Faktoren erklären, weshalb die Akteure der Mesoebene unterschiedliche Informationsangebote unterbreiten, ihren Anhängern erweiterte Partizipationsgelegenheiten eröffnen oder verwehren und selektiv technische Instrumente zur Unterstützung ihrer Interessendurchsetzungsstrategien aufgreifen.

Keywords

Demokratietheorie Internet Kanada Massenmedium Partei Parteien Partizipation Politische Partizipation Politische Öffentlichkeit politische Partei

Bibliographic information