Advertisement

Staatliche Ordnung und räumliche Wirtschaftspolitik

Eine Analyse lokaler Produktionssysteme in Italien und Deutschland

  • Authors
  • Ulrich Glassmann

About this book

Introduction

Ulrich Glassmann untersucht zwei unterschiedliche Steuerungskonzepte der lokalen Wirtschaft. Ein Vergleich der lokalen Maschinenbauindustrie Stuttgarts mit der Bolognas zeigt, dass kollektive Wettbewerbsgüter in Italien durch einzigartige lokale Institutionen bereitgestellt werden. Im deutschen Fall geschieht dies durch raumunabhängige institutionelle Arrangements zur Förderung bestimmter Sektorstrukturen. Anhand nationaler Innovationssysteme wird deutlich, dass der Kontrast von räumlicher und sektoraler Steuerung über die Fallbeispiele hinaus Muster aufweist. Diesen Unterschied in der Steuerung lokaler Produktionssysteme erklärt der Autor mit den besonderen Ausprägungen staatlicher Ordnung in Italien und Deutschland: dem versagenden unitarischen Staat bzw. dem homogenisierenden Verbundföderalismus.

Keywords

Föderalismus Industriedistrikt Maschinenbauindustrie Regionalpolitik Wettbewerb Wirtschaftsförderung Wirtschaftspolitik Ökonomie

Bibliographic information