Advertisement

© 2007

Integrative Suchttherapie

Theorie, Methoden, Praxis, Forschung

  • Editors
  • Hilarion Petzold
  • Peter Schay
  • Wolfgang Ebert

Benefits

  • Suchttherapie in Theorie und Praxis

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. Kontext und Rahmenbedingungen der Suchttherapie—Perspektiven aus integrativer Sicht

    1. Front Matter
      Pages 15-15
    2. Christoph Mühlau-Mahlke
      Pages 103-123
    3. Peter Schay, Ulrich Pultke, Cornelia Jakob-Krieger, Hilarion Petzold
      Pages 125-148
    4. Peter Schay, Wilfried Görgen, Norbert Bläsing
      Pages 149-155
  3. Integrative Konzepte für die Diagnose und Therapie Suchtkranker

    1. Front Matter
      Pages 157-157
    2. Wolfgang Ebert, Barbara Könnecke-Ebert
      Pages 159-200
  4. Praxeologische Perspektiven und Praxisbeispiele Integrativer Suchttherapie

  5. Back Matter
    Pages 483-563

About this book

Introduction

Das Werk gibt einen breiten Überblick über moderne Theoriekonzepte, Behandlungsmodelle und -methoden, Forschung zur Qualitätssicherung in der Suchttherapie (Drogenabhängigkeit, Alkoholismus) aus hoch- und niedrigschwelligen Praxisfeldern. Die AutorInnen vertreten methodenübergreifende Konzepte der Integrativen Therapie und Psychologischer Psychotherapie, einer ganzheitlichen und differentiellen Soziotherapie und Beratung. Erfahrungen und Innovationen aus einem Zeitraum von dreißig Jahren kommen hier zum Tragen.

Keywords

Alkoholismus Beratung Diagnose Drogenabhängigkeit Eßstörungen Integrative Suchttherapie Jugendkultur Persönlichkeitsstörungen Psychotherapie Sozialarbeit Sozialtherapie Soziotherapie Sucht Suchttherapie

About the authors

Univ.-Prof. Dr. mult. Hilarion G. Petzold, Freie Universität Amsterdam; Department für psychosoziale Medizin, Donau Universität Krems, Österreich; Europäische Akademie für psychosoziale Gesundheit, Düsseldorf;
Peter Schay, Dipl. Supervisor (FU Amsterdam), Dipl. Sozialarbeiter, Approbation als KuJ-Psychotherapeut, Psychotherapeut (HPG), Gesamtleiter und Geschäftsführer der ambulanten und (teil-)stationären Einrichtungen der Drogenhilfe der Kadesch gGmbH in Herne;
Prof. Dr. phil. Wolfgang Ebert, Dipl. Supervisor (FU Amsterdam), Dipl. Pädagoge, Dipl. Sozialarbeiter, Berufsakademie Thüringen, Zentrum für Psychosoziale Medizin, Donau-Universität Krems, Österreich.

Bibliographic information

  • Book Title Integrative Suchttherapie
  • Book Subtitle Theorie, Methoden, Praxis, Forschung
  • Editors Hilarion Petzold
    Peter Schay
    Wolfgang Ebert
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90397-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-15104-5
  • eBook ISBN 978-3-531-90397-2
  • Edition Number 2
  • Number of Pages VI, 558
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Social Work
    Clinical Psychology
  • Buy this book on publisher's site

Reviews

"Der Anspruch des methodenübergreifenden Konzepts der Integrativen Therapie ist mit den Grundannahmen der Sozialen Arbeit ausgezeichnet kompatibel. Die therapeutische Fortsetzung einer ganzheitlich ansetzenden Beratungspraxis bei schwer problembelasteten Klientinnen und Klienten ist anschaulich dargestellt und gut nachzuvollziehen." Forum Sozial, 03/2008

Pressestimmen zur 1. Auflage:

"Je länger man sich mit dem Band befasst, desto mehr gewinnt er an Fahrt und entblättert dabei zahlreiche empirisch gehärtete Fakten. Ob allgemeines Verständnis von Sucht, Raves oder Sucht bei Therapeuten - die Breite der Suchtthemen wird nur noch durch die präzise Tiefe der Darstellung übertroffen." www.buchkatalog.de, 29.05.2005