Die Linkspartei

Zeitgemäße Idee oder Bündnis ohne Zukunft?

  • Editors
  • Tim Spier
  • Felix Butzlaff
  • Matthias Micus
  • Franz Walter

About this book

Introduction

Seit Herbst 2005 gibt es mit der Linkspartei - erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik - eine Allianz von west- und ostdeutschen Kräften links von der Sozialdemokratie im Bundestag. Trotz des beachtlichen Wahlergebnisses von 8,7 % werden erst die nächsten Jahre zeigen, ob der Zusammenschluss von PDS und WASG eine tragfähige Basis für eine eigene Partei sein kann oder doch nur ein Bündnis auf Zeit bleibt. Der Sammelband wirft einen Blick auf die gesellschaftlichen Entstehungshintergründe des Linksbündnisses, lässt den vergangenen Bundestagswahlkampf Revue passieren, analysiert Mitgliedschaft, Führungspersonal sowie Wählerschaft und versucht auszuloten, wie die Chancen für eine formale Vereinigung beider Parteien stehen. Es ist die bisher umfangreichste Untersuchung zum Phänomen der neuen Linkspartei.

Keywords

Bundestagswahl Bundestagswahlkampf Die Linke Linke Linkspartei PDS Partei Parteien Parteiensystem SED-Nachfolge Sozialdemokratie Sozialdemokratische Partei Europas WASG Wahlergebnis Wahlkampf

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90326-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-14941-7
  • Online ISBN 978-3-531-90326-2
  • About this book