Advertisement

© 2006

Die französische Nationalversammlung und die Europäische Union

Zwischen parlamentarischer Tradition und europäischer Integration

  • Authors
Book
  • 1.2k Downloads

About this book

Introduction

Markus Stanat untersucht die Institutionalisierung des parlamentarischen Gremiums für europapolitische Angelegenheiten der französischen Nationalversammlung von seiner Konstituierung 1979 bis 2002. Vor dem verfassungs- und parlamentsrechtlichen Hintergrund analysiert er die formalen Grundlagen und die konkrete Funktionsweise der Europa-Delegation. Deutlich wird hierbei das besondere Spannungsverhältnis zwischen dem restriktiv rechtlichen Rahmen und der parlamentarischen Elastizität im politischen System der V. Republik. Der Autor bietet einen Einblick in die komplexen Arbeitsstrukturen der Nationalversammlung und zeigt, dass sich trotz verfassungsrechtlicher Beschränkungen eine funktional flexible Arbeitsstruktur etabliert hat.

Keywords

Europäische Integration Europäische Union Europäisierung Mehrebenensystem Parlament Parlamente parlamentarische

About the authors

Dr. Markus Stanat ist Referent der Fritz Thyssen Stiftung.

Bibliographic information

  • Book Title Die französische Nationalversammlung und die Europäische Union
  • Book Subtitle Zwischen parlamentarischer Tradition und europäischer Integration
  • Authors Markus Stanat
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90264-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-14533-4
  • eBook ISBN 978-3-531-90264-7
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XV, 325
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Political Science
    International Relations
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking

Reviews

"Der Verdienst der Arbeit zeigt sich in der Bestätigung von neo-institutionalistischen Theorien, welche eine enge Verzahnung zwischen Politischer Kultur und parlamentarischem Wandel betonen, sowie in dem Nachweis über die kreative Rolle des französischen Parlaments beim Anpassungsprozess an die europäische Ebene." ZParl - Zeitschrift für Parlamentsfragen, 04/2007

"Bislang fehlte eine Untersuchung, die sich explizit mit den Funktionen der EU-Delegation unter bestimmten Traditionsmustern französischer Außenpolitik und der inner-französischen Verfassungslage auseinandersetzt. Stanat schließt diese Forschungslücke, indem er den rechtlichen und politischen Etappen zur Entstehung, den Arbeits- und Funktionsweisen der Delegation nachgeht sowie die Bedeutung des Gremiums für die parlamentarische Arbeit und den Beitrag zum europäischen Willensbildungsprozess untersucht." ZPol - Zeitschrift für Politikwissenschaft, 03/2007