Advertisement

© 2006

Der Antifaschismus der PDS aus antiextremistischer Sicht

  • Editors
  • Peters Tim 
Book

About this book

Introduction

Der Antifaschismus gehört zu den zentralen Politikfeldern und Identifikationsmerkmalen der PDS, die sich im Vorfeld der Bundestagswahlen 2005 in "Die Linkspartei" umbenannt hat. In der Studie werden die Geschichte des Antifaschismus in Deutschland sowie seine Bedeutung für die Ideologie, Organisation und Strategie der Postkommunisten analysiert. Der Autor bewertet die Politik der PDS aus antiextremistischer Perspektive, also aus der Sicht des demokratischen Verfassungsstaates. Inwieweit nutzt der PDS-Antifaschismus der Demokratie? Inwieweit schadet er ihr? Die Arbeit zieht dabei einen Vergleich über den Umgang mit Rechtsextremismus zwischen CDU, CSU, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen einerseits sowie der PDS andererseits.

Keywords

Bundestagswahl Bündnis 90 Bündnis 90/Die Grünen CDU CSU Die Grünen Extremismus FDP Grüne Kommunisten Linkspartei PDS Partei Postkommunisten SPD

About the authors

Dr. Tim Peters ist Politikwissenschaftler

Bibliographic information

  • Book Title Der Antifaschismus der PDS aus antiextremistischer Sicht
  • Authors Tim Peters
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90126-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-14775-8
  • eBook ISBN 978-3-531-90126-8
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XI, 219
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Political Science
    Political Theory
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking

Reviews

"Alles in allem: ein streitbares Buch, über das demokratisch gestritten werden sollte - auch und gerade in der PDS." Jahrbuch Extremismus & Demokratie 2007

"[...] Peters hat [...] erstmals den Antifaschismus der PDS in all seinen Facetten und Bedeutungsebenen durchleuchtet." Frankfurter Allgemeine Zeitung, 05.08.2006

"Tim Peters' Argumentationen sind schlüssig, die Ergebnisse gut nachvollziehbar. [...] eine gute Informationsbasis für alle, die sich mit der Antifaschismus-Thematik befassen." Deutschland Archiv, 03/2006